Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

15.09.2016 – 12:47

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Falsche Polizeibeamte am Telefon +++ Verkehrsunfälle +++

Diepholz (ots)

+++ Diepholz - Falsche Polizeibeamte am Telefon +++

In den vergangenen Tagen wurden mehrere Bürger im Raum Diepholz von falschen Polizeibeamten angerufen. Als Rufnummer wurde ihnen die Telefonnummer der Polizei Diepholz auf dem Display angezeigt (dies lässt sich mit technischen Mitteln generieren). Die Masche dieser Betrüger ist mittlerweile im ganzen Bundesgebiet gängig. Die Bürger werden am Telefon hinsichtlich in deren Haus vorhandener Wertsachen befragt. Später sollen sie diese an einen Abholer übergeben. Im Landkreis Diepholz hat die Polizei in diesem Jahr bereits vor solchen Taten gewarnt. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei Diepholz nun erneut vor diesen Anrufen. Die "echte" Polizei würde niemals am Telefon nach Wertsachen fragen. Bei Unsicherheiten sollte die örtliche Polizei angerufen und um Rat gefragt werden. In den genannten Fällen der letzten Tage blieb es beim Versuch.

+++ Sulingen - Verkehrsunfallflucht +++

Am Mittwoch gegen 7:20 Uhr fuhr ein 9-jähriges Mädchen auf dem Rad-/Gehweg der "Obere Straße" in Richtung Lange Straße. Ein Auto (eventuell silberner Renault) fuhr auf der Stichstraße und anschließend in die Obere Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrrad des beteiligten Mädchens. Das Mädchen stürzte daraufhin und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, mögen sich bei der Polizei Sulingen unter 04271/9490 melden.

+++ Weyhe - Auffahrunfall +++

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Syke fuhr am Mittwoch gegen 06:50 Uhr auf der B6 in Richtung Bremen und übersah, dass vor ihm ein 33-jähriger Autofahrer aus Nienburg seine Fahrt verkehrsbedingt verlangsamte. Der 21-Jährige fuhr seinem Vordermann in der Folge auf. Im Anschluss fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Bruchhausen-Vilsen auf den 21-Jährigen auf. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entstanden jedoch Schäden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

+++ Barver - Verkehrsunfall +++

Ein 24-jähriger Autofahrer aus Steinfeld fuhr am Mittwoch gegen 08:50 Uhr auf der Sulinger Straße und geriet aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er schließlich mit dem LKW eines 30-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenprall verletzte sich der 24-Jährige leicht. Außerdem entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

+++ Asendorf - Verkehrsunfall +++

Eine 46-jährige Daimler Chrysler-Fahrerin aus Sulingen fuhr am Mittwoch gegen 09:30 Uhr auf dem Kundenparkplatz einer Bankfiliale an der "Alte Heerstraße" rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei eine 69-jährige, querende Hyundai-Fahrerin aus Mellinghausen, die in Richtung Parkplatzausfahrt unterwegs war. Es kam zur Kollision, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

+++ Bassum - Verkehrsunfall +++

Beim Einfahren in eine Parklücke an der Sulinger Straße streifte eine 18-jährige Peugeot-Fahrerin aus Bassum am Mittwoch gegen 14:30 Uhr einen dort geparkten VW Passat an der hinteren linken Stoßstange und beschädigte dabei an ihrem Wagen die komplette Beifahrerseite. Die Schadenshöhe beträgt ca. 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung