Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

23.08.2016 – 14:15

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Sonnensegel beschädigt +++ Fahrradfahrer kollidieren +++ Öl in der Hunte +++ Herrenloser Koffer beschäftigt die Polizei +++

Diepholz (ots)

+++ Syke - Sonnensegel beschädigt +++

Unbekannte Täter beschädigten zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ein Sonnensegel auf dem Schulhof des Gymnasiums an der La-Chartre-Straße und verursachten damit einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Stuhr - Fahrradfahrer kollidieren +++

Ein 52-jähriger Mann und eine 73-jährige Frau (beide aus Stuhr) fuhren am Montag gegen 15:00 Uhr mit ihren Fahrrädern auf dem Radweg der Hauptstraße in Richtung Bremen. In der Folge kam ihnen ein unbekannter Radler entgegen, der offenbar durch dessen Handy abgelenkt war und schließlich mit den Stuhrern kollidierte. Beide stürzten und verletzten sich leicht. Der Unbekannte fuhr unerlaubt davon. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Kirchdorf - Verkehrsunfall +++

Ein 34-jähriger Autofahrer aus Bahrenborstel fuhr am Montag gegen 19:50 Uhr auf der Straße "Hauskamp" in Richtung Scharringhausen. Kurz vor der Ortschaft Scharringhausen übersah er einen von rechts kommenden, 75-jährigen LKW-Fahrer aus Kirchdorf. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch das Auto des 34-Jährigen auf ein angrenzendes Feld geschleudert wurde und anschließend nicht mehr fahrbereit war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

+++ Diepholz - Öl in der Hunte +++

Am heutigen Dienstagvormittag lief eine unbekannte ölhaltige Flüssigkeit im Bereich der Erlenstraße (Dustmühle)in die Hunte. Nach ersten Ermittlungen lief sie aus der Oberflächenentwässerung der Erlenstraße. Die Ermittlungen zur Herkunft der Substanz dauern an. Die Feuerwehr hat zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung eine Ölsperre errichtet. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Bassum - Herrenloser Koffer beschäftigt die Polizei +++

Zeugen meldeten der Polizei am heutigen Dienstagvormittag, gegen 10:00 Uhr, einen Reisekoffer, der vor einer Telefonzelle des Bahnhofes stehengelassen worden sein sollte. Den Beamten bestätigte sich der herrenlose Koffer vor Ort. Da der Inhalt unbekannt war, behandelten ihn die Polizeibeamten mit Vorsicht und sperrten den Bahnhof ab. Während der Maßnahmen der Polizei erschien der 20-jährige Eigentümer des Koffers am Bahnhof und gab Entwarnung. Wie sich herausstellte, befanden sich ausschließlich Lebensmittel darin.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Einbruch in Schule +++

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zugang zu einer Schule an der Straße "Auf der Loge". Anschließend durchsuchten sie neben der Mensa das Forum und weitere Räume und entwendeten Bargeld. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise nimmt die Polizei Bruchhausen-Vilsen entgegen.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Einbruch in Eisdiele +++

Eine Eisdiele an der Bahnhofstraße wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter brachen in die Räumlichkeiten ein und entwendeten Bargeld und Schmuck. Der Schaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bruchhausen-Vilsen entgegen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell