Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Weyhe - Schwerer Verkehrsunfall mit Straßensperrung +++

Diepholz (ots) - Eine 54-jährige Autofahrerin aus Weyhe fuhr am heutigen Donnerstag gegen 06:30 Uhr auf der Kirchweyher Straße, um anschließend auf die Südumgehung Dreye in Fahrtrichtung Bremen zu fahren. In der Folge beabsichtigte sie, im Bereich des Reißverschlussverfahrens rechts an einem in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Lkw (57 J.Fahrer) auf der Südumgehung Dreye vorbeizuziehen. Dabei touchierte die Fahrerseite ihres Autos die rechte Front des Lkw. Durch die Kollision wurde das Auto in den Gegenverkehr geschleudert, wodurch sie mit einem entgegenkommenden Linienbus (62 J. Fahrer) zusammenstieß. Der Linienbus kam schließlich nach rechts von der Straße ab. Im Bus saßen keine Passagiere. Die Fahrer des LKW und des Busses wurden nicht verletzt. Die Autofahrerin verletzte sich schwer - sie wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Insgesamt entstanden Sachschäden von über 30.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die Südumgehung Dreye voll gesperrt werden. Die Bergung des Busses dauert derzeit weiter an. Umleitungen sind eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: