Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Einbruch in Scheune +++ Einbruch in Labor +++ Verkehrsunfall mit schwer verletzter Kradfahrerin +++

Diepholz (ots) - +++ Diepholz - Einbruch in Scheune +++

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Zugang zu einer Scheune an der B51 (Graftlage). Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Die Täter flüchteten über ein angrenzendes Maisfeld in Richtung Bundesstraße. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Einbruch in Labor +++

Zwischen Freitagabend und Sonntagabend brachen unbekannte Täter in ein Dentallabor im Danziger Weg ein und durchsuchten darin Schränke und Schubläden. Etwaiges Diebesgut wird noch ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Syke - Diebstahl aus Transporter +++

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigten unbekannte Täter in der Straße "Herrlichkeit" die Seitenscheiben eines Transporters, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Anschließend entwendeten sie von der Ladefläche eine noch unbekannte Menge an Werkzeugen. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter 04242/9690 in Verbindung zu setzen.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Samstag zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr vermutlich beim Vorbeifahren einen an der Schloßweide parkenden Ford Focus. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, entfernte er sich danach vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Syke - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Kradfahrerin +++

Eine 24-jährige Kradfahrerin aus Langwedel fuhr am Sonntagabend gegen 18:45 Uhr auf der Jardinghauser Straße in Richtung Neubruchhausen. Plötzlich kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Durch den Aufprall wurde sie so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden musste. Während der Rettungsmaßnahmen und Bergung des Fahrzeuges erfolgte eine Vollsperrung der L 356 von ca. 60 Minuten. Die Schadenshöhe beträgt ca. 6.000 Euro.

+++ Ehrenburg - Versuchter Einbruch +++

Unbekannte Täter drangen am Freitag zwischen 06:50 Uhr und 13:50 Uhr in ein Wohnhaus in Wietinghausen ein und durchsuchten mehrere Räume. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet. Wer verdächtige Personen/Fahrzeuge zu der Zeit im Raum Wietinghausen beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Sulingen zu melden.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Wohnhaus +++

Unbekannte Täter gelangten am Freitag zwischen 11:00 Uhr und 15:40 Uhr in ein Wohnhaus am Herelser Weg und durchsuchten die Räumlichkeiten. Schließlich entwendeten sie Schmuck, Bargeld und Haushaltsartikel. In diesem Zusammenhang wurde im Tatortbereich ein heller Kombi beobachtet. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: