Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diebstahl aus LKW +++ Diebstahl aus Lagerhalle +++ Dieseldiebstahl +++ Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss +++

Diepholz (ots) - +++ Barnstorf - Diebstahl aus LKW +++

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag diverse Elektrogeräte aus einem LKW, der an der Straße "Am Kampe" abgestellt war. Der Schaden beträgt ca. 2.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf entgegen.

+++ Syke - Diebstahl aus Lagerhalle +++

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einer Lagerhalle in der Gartenstraße. Daraus entwendeten sie anschließend diverse Alufelgen. Diese transportierten sie vermutlich über das neben dem Gelände befindliche Gleisbett in der Nähe der Straße "Am Winklerfelde" und anschließend auf einen Parkplatz. Für den Abtransport muss ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. Der Schaden beträgt ca. 30.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Eydelstedt - Dieseldiebstahl +++

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Bohrplatz in Wohlstreck, um im Anschluss ca. 300 Liter Diesel aus einem Bagger zu entwenden. Weiterhin brachen sie einen Baucontainer auf. Der Schaden liegt bei ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf entgegen.

+++ Stuhr - Schrott entwendet +++

In der Bergiusstraße entwendeten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ca. 150 kg Schrott von einem Firmengrundstück. Der Schaden beläuft sich auf ca. 350 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr - Auffahrunfall +++

Ein 46-jähriger Bremer, ein 53-jähriger Stuhrer und eine 44-jährige Stuhrerin fuhren am Donnerstag gegen 15:00 Uhr in genannter Reihenfolge auf der Varreler Landstraße und hielten hintereinander an der Ampelkreuzung zur Moordeicher Landstraße. Die 44-jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr dem 53-Jährigen auf. Das Auto des 53-Jährigen schob sich in der Folge in den Wagen des Bremers, der sich leicht verletzte. Weiterhin entstanden Blechschäden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

+++ Syke - Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss +++

Im Rahmen einer Streifenfahrt wurde am Donnerstag gegen 21:00 Uhr auf der Gesseler Straße ein 38-jähriger BMW-Fahrer aus Weyhe kontrolliert. Die Vermutung, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 1,02 Promille. Außerdem räumte der 38-Jährige ein, Drogen konsumiert zu haben und keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfall +++

Eine 44-jährige Citroen-Fahrerin aus Bruchhausen-Vilsen fuhr am Donnerstag gegen 09:45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Kreisel und näherte sich dem in einer Haltebucht parkenden Daimler einer 31-Jährigen aus Riede. Die junge Frau stand an der leicht geöffneten hinteren Tür ihres Fahrzeuges und war gerade dabei, ihr Kind anzuschnallen. Die Citroen-Fahrerin realisierte die Situation zu spät und prallte mit ihrer Beifahrerseite gegen die Tür des Daimlers. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: