Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 01./02.07.16

Diepholz (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz für den 01./02.07.2016

Verkehrsunfall in Hemsloh

Am Freitag, gegen 22.10 Uhr, befuhr ein 56-jähriger PKW-Fahrer aus Lembruch in Hemsloh die Straße "Lütje Lucht" und schnitt mit seinem PKW die nach links verlaufende Kurve. Ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Hemsloh befuhr mit seinem PKW die o.a. Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Im Kurvenverlauf kam es zum Zusammenstoss der beiden PKW. Es entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Der PKW des jungen Fahrzeugführers war nicht mehr fahrbereit. Der 56-jähriger Mann stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und die Folge war die Entnahme einer Blutprobe. Daraufhin wurde der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfall in Lemförde

Am Freitag, gegen 18.20 Uhr, kam es im Begegnungsverkehr auf der Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße in Lemförde zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Stemshorn beachtete nicht das Rechtsfahrgebot und kam auf den anderen Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden, wich ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Lemförde mit seinem PKW aus und kollidierte mit dem Bordstein. Am seinem PKW entstand leichter Sachaden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Lemförde

Am Freitag, gegen 10.45 Uhr, befuhr ein 65-jähriger Mann aus Diepholz mit einem PKW die Bahnhofstraße in Lemförde. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er keine Fahrerlaubnis hat. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Hüde

Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, befuhr eine 55-jährige Rollerfahrerin aus Wetschen mit ihrem Roller die Düverbrucher Straße in Hüde. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass sie keine erforderliche Fahrerlaubnis hat. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren wurde ebenfalls eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Stemshorn

Auch am Freitag, gegen 15.45 Uhr, befuhr eine 23-jährige Rollerfahrerin aus Brockum mit ihrem Roller in Stemshorn die Haldemer Straße. Auch sie wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft und es wurde festgestellt, dass sie keine Fahrerlaubnis besitzt. Auch ihr wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Trunkenheitsfahrt in Wagenfeld

Am Samstag, gegen 0.55 Uhr, befuhr ein 20-jähriger rumänischer PKW-Fahrer aus Rahden mit seinem PKW in Wagenfeld die Hauptstraße, als er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde. Dort wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die Folge war die Entnahme einer Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt. Jetzt droht ihm ein Ermittlungsverfahren.

Verkehrsunfall geht glimpflich aus Ort: 27245 Kirchdorf, Steyerberger Straße (L 349) Zeit: Freitag, 01.07.16, 17:15 Uhr Hergang: Ein junger Mann aus Pennigsehl fährt mit seinem Ford Fiesta von Kirchdorf in Richtung Steyerberg. Er kommt zunächst nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kommt auf die Gegenfahrspur, lenkt zurück auf seine Spur, kommt wieder auf den Grünstreifen, überschlägt sich mehrfach und kommt im angrenzenden Maisfeld auf dem Dach liegend zum Stillstand. Am Pkw entsteht erheblicher Sachschaden. Der 18jährige Fahranfänger bleibt unverletzt!

VU mit Personen- und Sachschaden Schwarme - Einster Str Fr. 01.07.16 - 14:40 h PKW-Fahrer - 55 Jahre aus Blender - befährt den Beppener Kreisel, als ein aus der Forststraße kommender Klein-LKW - Fahrer 51 Jahre aus Westertimke die Vorfahrt nimmt. Es kommt zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen, wobei sich der PKW-Fahrer leicht verletzt. Sachschaden entsteht in Höhe von ca. 4000 Euro

Mit freundlichen Grüßen

Brinkhus, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
PHK Brinkhus

Telefon: 05441 / 971-0
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: