Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diebstahl aus Rohbau +++ Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person +++ Einbruch in Kindertagesstätte +++ Trickdiebstahl +++

Schwingsessel aus Kindertagesstätte

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Diebstahl aus Rohbau +++

Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Samstagmittag, 12:00 Uhr, bis Montagmorgen, 06:30 Uhr, in den Rohbau eines Mehrparteienhauses an der Süderstraße und entwendeten daraus mehrere Baugeräte. Der Schaden liegt bei ca. 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Diepholz - Einbruch in Wohnhaus +++

Ein Einfamilienhaus am Lohneufer, das derzeit renoviert wird, ist in der Nacht von Sonntag auf Montag Ziel von Einbrechern geworden. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie zwei Baugeräte aus den Räumlichkeiten. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Stuhr - Verkehrsunfall +++

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Stuhr fuhr am Montag gegen 16:00 Uhr auf der Diepholzer Straße in Richtung Brinkum. In Seckenhausen hielt er zunächst vor der Kreuzungsampel an, bevor er bei grün losfuhr. Im Kreuzungsbereich kollidierte er schließlich mit einem 38-jährigen LKW-Fahrer aus Leipzig. Der Stuhrer verletzte sich leicht. Außerdem entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

+++ Bassum - Schwelbrand bei einer Gesellschaft für Abfall und Recycling +++

Durch Auslösung der Brandmeldeanlage in einer Firma für Abfall und Recycling an der Kätinger Heide entstand am Montag gegen 15:50 Uhr ein Schwelbrand. Vor Ort konnte der Brand in einem Trichter eines Förderbandes in einer Werkhalle festgestellt werden. Die Mitarbeiter hatten bereits ganze Arbeit geleistet und den Brand vollständig gelöscht, sodass die Feuerwehr nur noch Nachsorge betreiben musste. Es entstand kein Gebäudeschaden. Vermutlich wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die Ermittlungen dauern an.

+++ Twistringen - Sachbeschädigungen an Geräteschuppen +++

Am letzten Wochenende zerstörten unbekannte Täter zwischen Samstag, 14:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, zwei Plexiglasscheiben eines Geräteschuppens in der Vechtaer Straße. Bei einem weiteren Schuppen wurden die Holzsprossen eines Fensters beschädigt. Zeugen zu diesen Vorfällen werden gebeten, sich mit der Polizei Twistringen unter 04243/942420 in Verbindung zu setzen.

+++ Syke - Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person +++

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Straße "Zum Hachepark", zwischen Erdbeer-Kiosk und Hähnchenstand, kam es am Montag zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine ca. 60-jährige Fahrerin eines silbernen Opel Astra mit DH- Kennzeichen setzte rückwärts aus einer Parkbucht zurück und übersah dabei einen 24-jährigen Fußgänger aus Syke. Es kam zur Kollision, bei der sich der 24-Jährige leicht verletzte. Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, setzte die Dame ihre Fahrt unerlaubt fort. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Syke - Verkehrsunfallflucht +++

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Nacht von Montag, 22:45 Uhr, auf Dienstag, 10:15 Uhr, auf der Waldstraße in Richtung Schnepke und beschädigte während der Fahrt den Außenspiegel eines dort geparkten lilafarbenen Ford KA. Danach setzte er seine Fahrt unerlaubt fort und hinterließ einen Schaden von ca. 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Sulingen - Einbruch in Kindertagesstätte (mit Bild!) +++

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Montag, 13.06.2016, 12:00 Uhr, bis Samstag, 18.06.2016, 08:30 Uhr, in eine Kindertagesstätte in Herelse ein. Anschließend durchsuchten sie mehrere Räume. Vom Außengelände entwendeten sie zwei markante blaue Schwingsessel (siehe Bild). Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen - Diebstahl von Zaunpfosten +++

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag, 14:30 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, vom Grundstück der "Lebenshilfe" an der Lindenstraße 58 grüne runde Zaunpfosten, Höhe ca. 2m, für einen Geflechtzaun im Wert von über 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen - Trickdiebstahl +++

Eine 75-jährige Frau aus Scholen wurde am Montag gegen 09:30 Uhr nach dem Einkauf auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Berliner Straße von einem unbekannten Mann angesprochen und um das Wechseln einer 2-Euro-Münze gebeten. Nach dem Wechseln habe sich der Mann schnell entfernt. Zuhause habe die Frau dann festgestellt, dass aus der Geldbörse sämtliche Scheine im Wert von mehreren hundert Euro fehlten. Diese können nur von dem unbekannten Mann entwendet worden sein.

Täterbeschreibung: ca. 30-40 Jahre alt, korpulent, schwarze, kurze, leicht gewellte Haare, südländische Erscheinung, blau-weiß-gestreiftes T-Shirt, gut("nobel")gekleidet, sprach nur gebrochen deutsch.

In der Nähe des Mannes habe sich eine Frau befunden, die jedoch nicht gesprochen habe. Diese wird wie folgt beschrieben:

ca. 30 - 40 Jahre alt, korpulent, west-/osteuropäisch (heller Teint), dunkelblonde Haare, trug beigefarbene Hose und Weste, gut ("nobel")gekleidet.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor derartigen "Geldwechseltricks". Beim Verwenden des Portemonnaies sollte stets darauf geachtet werden, dass kein dritter Zugriff auf dasselbe hat.

+++ Schwaförden - Diebstahl eines Hochdruckreinigers +++

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag, 09:00 Uhr, und Montag, 12:30 Uhr, aus einem unverschlossenen Vorraum zu einem Stallgebäude an der Dorfstraße einen Hochdruckreiniger der Marke "MBH" im Wert von ca. 1500,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Schwaförden entgegen.

+++ Sulingen - Graffiti +++

Unbekannte Täter beschmierten zwischen Samstag, 16:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, die Außenwand einer Sporthalle an der Edenstraße mit verschiedenen Farben. Betroffen ist die gesamte Länge auf der Ostseite, sowohl die Außenwand der Turnhalle selbst (Flachdach über eine Feuerleiter erreichbar) als auch die Außenwand des Vorbaus. Darauf ist u.a. der Schriftzug "Schools Out" zu lesen. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: