Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

27.03.2016 – 13:34

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Unbekannte Lackkratzer in Groß Mackenstedt + Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad in Brinkum + 17-Jähriger mit falschen Kennzeichen am Pkw unterwegs + Spiegelunfälle in Bassum und Diepholz +++

Diepholz (ots)

Stuhr/Groß Mackenstedt: Unbekannte zerkratzen Pkw

In der Zeit von Freitag, 23:30 Uhr, bis Samstag, 08:00 Uhr zerkratzen unbekannte Täter den Lack an insgesamt sechs geparkten Pkw. Die Fahrzeuge waren am Bremer Weg abgestellt. Der Schaden wird auf ca. 2100 Euro geschätzt.

Stuhr/Brinkum: Pkw kollidiert mit Motorradfahrer

Am Samstag gegen 15:10 Uhr kam es im Bereich der Einmündung Syker Straße/Weyher Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Brinkum befuhr mit seinem Fahrzeug die Syker Straße aus Richtung Ortsumgehung kommend in Fahrtrichtung Ortsmitte. An der o. g. Einmündung wollte er nach links in die Weyher Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 49 Jahre alten Weyher auf seinem Motorrad. Trotz Vollbremsung konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Schadenshöhe: ca. 8000 Euro.

Asendorf: 17-Jähriger fährt Pkw mit falschen Kennzeichen

Am vergangenen Freitag kontrollierten Polizeibeamte gegen 17:40 Uhr einen Pkw auf der Hohenmoorer Straße in Asendorf. Im Rahmen der Kontrolle stellten sie fest, dass der 17-jährige Fahrer aus Bücken zum wiederholten Male einen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum führte, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war der Pkw nicht zugelassen und wurde mit falschen Kennzeichen geführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Bassum: Außenspiegel beschädigt

Am Samstag, den 26.03.2016 kam es zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Bahnhofstraße in Bassum. Der linke Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Transporters wurde beschädigt. Hinweise an die Polizei Syke werden erbeten unter 04242/9690.

Diepholz: Nach Spiegelunfall unerlaubt vom Unfallort entfernt

Vermutlich im Vorbeifahren touchierte ein unbekannter Verursacher den Außenspiegel eines am Straßenrand abgeparkten Opel Vectra in der Lüderstraße. Der Pkw war dort am Samstag in der Zeit von 20:45 Uhr bis 23:45 Uhr abgestellt. Es entstand Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter 05441/971-0 bei der Polizei in Diepholz zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz