Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

03.03.2016 – 12:21

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Frau bei Unfall auf der B 51 in Bassum schwer verletzt - Frau verursacht Unfall mit über 2 Promille - Streit um einen Prakplatz in Stuhr ---

Diepholz (ots)

Bassum - Verkehrsunfall

Ein 51-jähriger Opel-Fahrer und eine 68-jährige Ford-Fahrerin befuhren am Mittwoch gegen 18.35 Uhr in dieser Reihenfolge die Bundesstraße 51 in Richtung Bremen. Der Opel-Fahrer beabsichtigte, nach links in die Straße "In der Flage" abzubiegen und hielt aufgrund des Verkehrsaufkommens an. Dies realisierte die nachfolgende Ford-Fahrerin zu spät und fuhr auf ihren Vordermann auf. Durch den Aufprall erlitt sie schwere Verletzungen. Die Feuerwehr Bassum, mit vier Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort, unterstützte bei der Bergung der Schwerverletzten, die anschließend in ein Klinikum verbracht wurde. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Sachschaden: ca. 13.500 Euro.

Syke - Brandmeldealarm

Eine Bratpfanne auf dem Herd, die Heizstufe auf "8" und schon löste der Brandmelder am Mittwoch gegen 20.00 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhaus in der Herrlichkeit Alarm aus. Die Feuerwehr Syke mit drei Fahrzeugen und 18 Mann sorgte für die Durchlüftung der total verqualmten Wohnung. Das Gebäude wurde nicht beschädigt. Dieser Vorfall zeigt wieder ein Mal, wie wichtig es ist, die Wohnungen mit einem "Brandmeldealarm" auszustatten!

Weyhe - Verkehrsunfall

Leicht verletzt wurde ein Pkw Fahrerin bei einem Unfall am gestrigen Mittwoch gegen 11.40 Uhr in der Straße Im Bruch. Die 49 Jährige war mit ihrem Pkw von der Straße Am Weidufer in die Straße Im Bruch abgebogen und dann im Verlauf einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die leichten Verletzungen erlitt sie bei dem Aufprall gegen einen Baum im Seitenraum neben der Fahrbahn. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei der 49 Jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von über 2 Promille. Nach der Blutprobe wurde von der Fahrerin der Führerschein einbehalten. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Stuhr - Streit um einen Parkplatz

Bei einem Streit um einen Parkplatz in Moordeich, An der Bahn, gerieten am Mittwoch gegen 14.15 Uhr 2 LKW-Fahrer 56 und 63 Jahre derart aneinander, dass sie aufeinander losgingen und sich gegenseitig verletzten. Beide Personen trugen leichte Verletzungen davon.

Stuhr - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 35-jähriger Verkehrsteilnehmer führte am Mittwoch gegen 11:00 Uhr einen Transporter Ford Transit im 3-K-Weg, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin stand er im Verdacht sein Fahrzeug unter dem Einfluss von THC geführt zu haben. Es erfolgte Blutprobenentnahme bei der Polizei, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung