Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

26.11.2015 – 11:25

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Twistringen - Seniorin ausgeraubt (Zeugen gesucht) +++ Diepholz - Einbruch in Schützenhaus +++ Weyhe - Unfall im Gegenverkehr +++

Diepholz (ots)

+++ Twistringen - Seniorin ausgeraubt +++

Unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch zwischen 16:30 Uhr und 17:15 Uhr Zugang zu dem Wohnhaus einer 88-Jährigen in der Wildeshäuser Straße. In den Wohnräumen forderten die Täter unter Vorhalt einer Waffe Geld von der Seniorin. Außerdem durchsuchten sie das Haus. Bevor sie mit einer Beute von ca. 2500 Euro Bargeld flüchteten, fesselten sie die Dame an einem Stuhl. Schließlich konnte sie sich selbstständig befreien und blieb unverletzt. Sofort verständigte sie die Polizei, die umgehend eine Fahndung nach den Tätern einleitete. Sie konnten jedoch nicht mehr festgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Diepholz unter 05441/9710 zu melden.

+++ Diepholz - Einbruch in Schützenhaus +++

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Dienstag, 16:30 Uhr, bis Mittwoch, 16:00 Uhr, in das Schützenhaus im Junkernhäuser Weg ein. Zuvor Überstiegen sie eine Außenwand und verschafften sie anschließend durch ein Fenster Zugang in die Räumlichkeiten. Sie dursuchten mehrere Schränke und Schubladen - mehrere Schließfächer öffneten sie gewaltsam. Am Ende entkamen die Täter mit einer Geldkassette, die ca. 1100 Euro Bargeld beinhaltete. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Sulingen - Auffahrunfall +++

Am Mittwoch kam es gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung L347/B214 in Groß Lessen. Ein 44-jähriger Skodafahrer aus Ganderkesee fuhr auf der L347 und hielt verkehrsbedingt an der Kreuzung an. Der hinter ihm fahrende 28-jährige Autofahrer aus Visbek erkannte die Situation zu spät und fuhr ihm mit seinem Passat von hinten auf. Der Skodafahrer und sein 25-jähriger Beifahrer aus Hude verletzten sich leicht. An beiden Autos entstanden Sachschäden.

+++ Weyhe - Unfall im Gegenverkehr +++

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Alten Poststraße. Ein Renault Clio geriet in Höhe der Gaststätte "Theo´s" in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Opel Corsa eines 61-jährigen Stuhrers. Der Corsafahrer verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Insassen des Clios flüchteten nach dem Unfall. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten schließlich zwei von ihnen. Beide wurden durch den Unfall leicht verletzt. Vermutlich begingen die Insassen des Clios zuvor eine Straftat und flüchteten aus diesem Grund. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinter dem Corsa befanden sich zwei unbeteiligte Autos, deren Fahrer/-innen Zeugen des Vorfalls geworden sind. Die Polizei bittet diese Zeugen, sich bei der Polizei Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

+++ Stuhr - Unfall mit Fahrrad +++

Auf der Hauptstraße übersah ein 73-jähriger Stuhrer in seinem Ford Fiesta gegen 19:30 Uhr einen 22-jährigen Radfahrer aus Stuhr. Auf dem Radweg kam es zu einer Kollision, bei der sich der Radler leicht verletzte. Zusätzlich entstanden Sachschäden an dem Auto und dem Fahrrad.

+++ Asendorf - Unfallflucht +++

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Altenfelder Weg wurde ein grauer Volvo von einem unbekannten Fahrzeugführer im Bereich des linken Hinterrades beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Anstatt seinen Pflichten nachzukommen, verließ der Unfallverursacher danach unerlaubt den Unfallort und hinterließ einen Schaden von ca. 250 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Tel: 04252/938510 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz