Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

13.10.2015 – 14:31

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Barnstorf - Brand im Pfarramt (Nachtrag - Zeugen gesucht!) +++ Syke - Polizeieinsatz nach Diebstahl +++ Eydelstedt - Einbruch in Wohnhaus +++ Diepholz - Trunkenheitsfahrt auf Kleinkraftrad +++

Diepholz (ots)

Barnstorf - Brand im Pfarramt (Nachtrag - Zeugen gesucht!)

Am vergangenen Samstag kam es gegen 17:30 Uhr in der Straße "Am Rosengarten" zu einem Brand in einem Verwaltungsgebäude der Kirchengemeinde. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Täter wahrscheinlich zunächst in das Gebäude eingebrochen ist. Anschließend wurden aus der Mietwohnung im Obergeschoss diverse Gegenstände entwendet. Noch vor dem Verlassen des Hauses legte der Täter schließlich ein Feuer im Wohnzimmer. Durch den Brand entstand ein erheblicher Sachschaden - die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Da es möglich ist, dass der Täter beobachtet wurde, suchen die Ermittler nun Zeugen. Wer hat etwas Auffälliges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

Eydelstedt - Einbruch in Wohnhaus

In der Nacht von Sonntag, 17:00 Uhr, auf Montag, 08:10 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Straße "Hollen" ein. Dafür hebelten sie vermutlich eine Nebeneingangstür auf. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten vor allem Bau- und Gartengeräte. Noch vor dem Verlassen des Hauses drehten die Täter zu allem Übel noch einen Wasserhahn auf, sodass mehrere Kubikmeter Wasser in die Hausflure liefen. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

Diepholz - Trunkenheitsfahrt auf Kleinkraftrad

Am gestrigen Montag kontrollierte die Polizei gegen 11:30 Uhr einen 47-jährigen Diepholzer, der mit seinem Kleinkraftrad auf dem Willenberg unterwegs war. Während der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass er keinen erforderlichen Führerschein für das Zweirad besitzt. Weiterhin ergab ein Atemalkoholtest, dass er 1,36 Promille Alkohol im Blut hatte. Die Polizisten untersagten dem Diepholzer die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Syke - Polizeieinsatz nach Diebstahl

In der Sulinger Straße ist es gestern Abend zu einem Polizeieinsatz gekommen. Den Beamten wurde zunächst ein Raub gemeldet, woraufhin gleich mehrere Einsatzkräfte zusammengezogen wurden. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen und Diensthunden vor Ort und stellte fest, dass drei Männer im Alter von 32 und 54 in einer Wohnung Alkohol getrunken haben. Einer von ihnen vermisste Bargeld aus seinem Portemonnaie. Der Hinweis auf eine Raubtat bestätigte sich nicht. Wie sich herausstellte, nahmen die Männer zusätzlich Betäubungsmittel ein. Aus diesem Grund wurde anschließend die Wohnung nach Beweismitteln durchsucht. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz