Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unbekannter beschädigt Fahrzeug in Bassum - Fußgänger bei Unfallflucht in Syke verletzt - Unfallflucht mit hohem Schaden in Diepholz ---

Diepholz (ots) - Bassum - Sachbeschädigung an Fahrzeug

Am frühen Mittwochmorgen zwischen 6.30 und 6.40 Uhr hat ein unbekannter Täter einen Klein-LKW der Marke Peugeot beschädigt. Der auf dem Parkstreifen der Syker Straße, direkt gegenüber der Bgm.-Lienhop-Straße, abgestellte Klein Transporter wurde innerhalb von 10 Minuten beschädigt. Der Unbekannte zerstach den vorderen und hinteren Reifen auf der Fahrerseite und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 200 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter Tel: 04242/802910 in Verbindung zu setzen.

Syke - Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person

Ein 59-jähriger Hoyaer parkte am Mittwoch gegen 07.15 Uhr seinen PKW in der Straße Steinkamp, stieg aus und ging über die Fahrbahn in Richtung "DRK-Heim". Dabei übersah er einen Radfahrer, der in Richtung B6 unterwegs war. Es kam zur Kollision, der Fußgänger stürzte und prallte dabei mit dem Kopf gegen einen geparkten LKW. Der Radler entfernte sich nach kurzer Nachfrage, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, unerlaubt vom Unfallort. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242 / 9690 in Verbindung zu setzen.

Stuhr - Einbruch in Lagerhalle

In der Nacht zu Mittwoch hebelten unbekannte Täter ein Fenster zu einer Lagerhalle in der Lise-Meitner-Straße auf. Durch einen Büroraum gelangten sie in die Lagerhalle. Hieraus entwendeten sie diverse Elektrogeräte und Elektrowerkzeuge.

Stuhr - Einbruch in Wohnhaus

Im Langer Weg in Groß Mackenstedt gelangten unbekannte Täter in der Zeit von Samstagvormittag bis Mittwochvormittag in ein unbewohntes Wohnhaus. Nachdem sie die Haustür eingetreten hatten, gelangten sie in das Innere des Hauses. Dort wurden mehrere Schränke sowie Truhen geöffnet und eine verschlossene Tür aufgehebelt. Es kommt zum Diebstahl von Sachgegenständen, die Schadenshöhe beträgt ca. 200,- Euro.

Stuhr - PKW-Diebstahl

Ein ordnungsgemäß abgestellter PKW Toyota Yaris, der verschlossen auf einem Parkplatz in der Elbestraße abgestellt war, wurde in der Nacht zu Mittwoch durch unbekannte Täter entwendet. Es entstand ein Schaden in Höhe von über 10.000.- Euro. Das gestohlene Fahrzeug hat folgendes Kennzeichen DH-SK 10. Beobachtungen von Zeugen werden von der Polizei Weyhe entgegengenommen, Tel. 0421/8066-0.

Weyhe / Stuhr - Diebstähle aus PKW

In Leeste in der Kirchstraße am Friedhof schlugen unbekannte Täter am Mittwoch in der Zeit von 9:10-10:10 Uhr mit nicht bekannten Gegenständen die hintere Scheibe der Fahrerseite eines PKW VW ein. Danach entwendeten sie eine Handtasche, die Schadenshöhe beträgt ca. 350,- Euro. In Fahrenhorst, Im Waldesrand, schlug ein ebenfalls unbekannter Täter am Mittwochnachmittag die hintere linke Scheibe des Pkw VW Touran ein. Das Fahrzeug wurde nach Diebesgut durchsucht, es wurde jedoch nichts erlangt. Der Schaden beträgt ca. 250,- Euro. Zeugen zu den beiden Diebstählen werden gebeten, sich mit der Polizei Weyhe, 0421 / 80660, in Verbindung zu setzen.

Diepholz - Unfallflucht

Am gestrigen Mittwoch gegen 12.30 Uhr stellte die Fahrerin eines grauen Daimler Benz A Klasse Beschädigungen an ihrem Fahrzeug fest. Den Pkw hatte sie gegen 10.15 Uhr auf einem Parkplatz an dem Berufsschulzentrum in der Schlesierstraße abgestellt. Genau stand der Pkw am Ende des Parkplatzes in der Nähe des Sportplatzes am Zaun. Ein Unbekannter muss beim Ausparken das graue Fahrzeug beschädigt haben. Das Fahrzeugheck und der Stoßfänger hinten rechts sind stark beschädigt, mindestens 2000.- Euro. Der Unbekannte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem verursachenden Fahrzeug muss es sich um einen grünen Pkw handeln, der hinten links beschädigt ist. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, oder die zu dem Verursacher Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Diepholz, 05441 / 9710, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: