Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unbekannter erschießt Pferd in Marl - Unterschlagung diverser Gerätschaften in Sulingen - Rücksichtsloser Pkw Fahrer in Diepholz - Einbrüche in Stuhr ---

Diepholz (ots) - Diepholz - Rücksichtsloses Verhalten / Polizei sucht Zeugen

Ziemlich rücksichtslos und uneinsichtig verhielt sich am gestrigen Donnerstag gegen 20.00 Uhr ein Pkw Fahrer an der Kreuzung Thüringer Straße, Schlesier Straße. Zu diesem Zeitpunkt wollten zwei Radfahrer die Fahrbahn überqueren, als ein weißer Dodge Ram mit hoher Geschwindigkeit in die Straße einbog und einen der Radfahrer beinahe umfuhr. Weiter begann der Fahrer sich durch das geöffnete Fenster lautstark zu beschweren. Zum Glück kam es zu keinem Zusammenstoß und der Radfahrer blieb unverletzt. Die Polizei sucht nun nach einem weißen Dodge Ram Pick Up und dessen Fahrer. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, 05441 / 9710, entgegen.

Marl - Pferd erschossen / Polizei sucht Zeugen

Einen besonders brutalen Fall muss die Polizei Diepholz zur Zeit bearbeiten. Auf einer Weide im Naturschutzgebiet Ochsenmoor hat ein bislang unbekannter Täter ein Pferd erschossen. In der Zeit vom 15.09.2015, 15.30 Uhr, bis zum 16.09.2015, 13.00 Uhr, hielt sich das Pferd mit weiteren 7 Pferden auf einer Weide südlich der Haßlinger Straße auf. Der Besitzer entdeckte das leblose Tier in der Nähe des Zaunes, als er zur Kontrolle nachschaute. Bei dem getöteten Tier handelt es sich um eine vier Jahre alte Oldenburger Rappstute. Die schwarze Stute war zum Tatzeitpunkt trächtig. Die anderen sieben Pferde auf der Weide blieben unverletzt. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus. Hinweise auf einen unabsichtlich fehlgeleiteten Schuss gibt es nicht. Das Pferd hatte einen Wert von mehreren tausend Euro. Hinweise auf auffällige Beobachtungen bitte an die Polizei Diepholz, 05441-971-0.

Stuhr - Einbruch

Zu einem Einbruch in eine Firma in der Zeppelinstraße wurde die Polizei am Donnerstag gerufen. Ein unbekannter Täter hatte gegen 10.00 Uhr ein rückwärtig gelegenes Fenster mit unbekanntem Gegenstand eingeschlagen. Aus dem Büroraum wurde eine im Aktenschrank deponierte Geldtasche mit Bargeld und diverse Dokumente entwendet.

Stuhr - Einbruch

In der Nacht zu Donnerstag brachen unbekannte Täter in eine Apotheke in der Proppstraße ein. Hierzu waren sie auf das Dach eines Verbrauchermarktes geklettert und hatten sich von dort Zutritt zur Apotheke verschafft. Es wurde Bargeld in noch unbekannter Höhe und Medikamente entwendet.

Weyhe - Auffahrunfall

Ein PKW Honda, ein VW Golf und Mazda befuhren am Donnerstag gegen 07.10 Uhr die B6 in genannter Reihenfolge die Bremer Straße in Richtung Bremen. Der Honda und der Golf kamen wegen einer Rot zeigenden LZA zum Stehen. Der 18-jähriger Mazda-Fahrer erkannte dies zu spät, fuhr auf den Golf auf und schob diesen zur Seite. Mutmaßlich kollidierte das Fahrzeug des 18-jährigen im Folgenden mit dem nun vor ihm stehenden Honda und fuhr auf diesen ebenfalls auf. Der entstandene Schaden beträgt mindestens 14.000,- Euro.

Stuhr - Unfall

Eine 42-Jährige befuhr mit ihrem PKW Golf am Donnerstag gegen 18.00 Uhr die Ortsumgehung Brinkum und wollte an der Abfahrt Leeste nach links auf die Leester Straße einbiegen. Hierbei übersah sie den PKW eines 44-Jährigen, welcher mit seinem Skoda die Leester Straße in Richtung Brinkum befuhr. Der Skodafahrer versuchte noch, der einbiegenden Golffahrerin auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 4.500,- Euro.

Sulingen - Unterschlagung diverser Gerätschaften

Eine männliche Person holte am Mittwoch gegen 17.00 h zunächst einen vorbestellten Leihtrecker mit Mähwerk (sog. Mulcher) und weitere Motorgeräte von dem Gelände einer Motor- ud Gartengeräte Firma in der Barenburger Straße ab. Gegen 17.45 h wurde dann auch eine Leihkehrmaschine abgeholt. Alle ausgeliehenen Geräte wurden bisher nicht zurückgebracht. Der Abtransport erfolgte mit einem geliehenen Kleinbus (Renault Traffic) des Sulinger Autohauses Habighorst und einem Alu-Anhänger mit einem NI-Kennzeichen. Das benutzte Zugfahrzeug ist mit auffälligen Aufklebern des Autohauses versehen.

Abhandengekommen ist ein sogenannter Kleintraktor der Marke John Deere, Farbe grün, mit Frontlader, Kennzeichen DH-MH 1101 mit einem angehängten grünen Mähwerk (sog. Mulcher) der Marke Peruzzu. Weiter kam eine blaue Kehrmaschine der Marke Stella abhanden.

Personen, die das auffällige Gespann bei den zwei Fahrten am späten Nachmittag bzw. am Abend des 22.09.2015 beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sulingen (Tel.: 04271/949-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: