Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

07.09.2015 – 14:29

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diepholz - Dieb entwendet silbernen Mercedes - Belohnung von privater Seite ausgesetzt +++ Bruchhausen-Vilsen - Fahren unter Drogeneinfluss +++ Syke - Versuchter Einbruch in Wohnhaus +++

Diepholz (ots)

+++ Stuhr-Brinkum - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kraftradfahrer +++

Am Sonntag gegen 13.10 Uhr kam es auf der Langenstraße in Brinkum, an der Einmündung zur Huchtingstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Autofahrer, der die Langenstraße, aus Richtung Bassumer Straße kommend befuhr, missachtete die Vorfahrtsregel "rechts vor links", eines Kradfahrers, der die Hüchtingstraße in Richtung Langenstraße befuhr und diese queren wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Kraftradfahrer leicht verletzt wurde. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

+++ Syke - Versuchter Einbruch in Wohnhaus +++

Am Sonntag kam es gegen 02:40 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus der Ernst-Boden-Straße. Mittels einer Leiter gelangte ein unbekannter Täter auf das Vordach des Wohnhauses und versuchte von dort aus ein Dachfenster aufzuhebeln. Als dies misslang, warf er das Fenster mit einem Stein ein. Durch den dadurch verursachten Lärm wurde ein Nachbar aufmerksam und alarmierte die Polizei. Der Täter gab sein Vorhaben auf und flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl aus Transporter +++

Am Sonntag, zwischen 03:30 Uhr und 04:00 Uhr, machte sich unbekannte Täter an einem Kleintransporter in der Bergstraße zu schaffen. An dem am Fahrbahnrand der Bergstraße geparkten gelben Daimler wurde durch unbekannte Täter das Fenster der Schiebetür eingeschlagen, um an die von außen gut sichtbar deponierten Arbeitsmaschinen zu gelangen. Sie entwendeten diverse Arbeitsgeräte, einen Akkuschrauber und eine Kettensäge. Die Täter hinterließen einen Schaden von etwa 1400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Fahren unter Drogeneinfluss +++

Am gestrigen Nachmittag, gegen 14:00 Uhr, haben Polizeibeamte eine Fahrt unter Drogeneinfluss beendet. Sie hielten im Rahmen einer Streifenfahrt einen 25-jährigen Autofahrer aus Bruchhausen-Vilsen auf der Langen Straße an. Den Verdacht, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand, bestätigte ein Drogenschnelltest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Polizisten untersagten ihm die Weiterfahrt.

+++ Barrien - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen +++

Am gestrigen späten Abend, gegen 22:00 Uhr, kam ein junger Autofahrer von einer Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Syke war mit einem 23-jährigen Beifahrer auf dem Krusenberg unterwegs, als er kurz vor dem Ortsausgang Syke, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzten sich der Fahrer und sein Beifahrer leicht. Vorsorglich hat man beide Personen in ein Krankenhaus gefahren.

+++ Sulingen - Sachbeschädigung an einem Golf +++

Unbekannte Täter warfen in der Nacht von Freitag, 23:30 Uhr, auf Samstag, 09:30 Uhr, einen Feldstein seitlich gegen abgestellten VW Golf und beschädigten dadurch die A-Säule der Fahrerseite. Bei einem zweiten Wurf zertrümmerten sie die Scheibe der Fahrertür und haben dabei zusätzlich Beschädigungen im Innenraum verursacht. Das Fahrzeug stand geparkt im Bürgerpark vor einem Wohnhaus bei den Tennisplätzen. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 1.000,- Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Borstel - Diebstahl von Kompletträdern an einem Auto +++

Unbekannte Täter gelangten zwischen Donnerstag, 20:00 Uhr und Freitag, 07:40 Uhr, auf das umzäunte Gelände einer Autofirma in Borstel im Steinriede. Dort legten sie unter einem Daimler Benz 500 mehrere Steine und bauten die Räder ab und entwendeten diese. Bei dem Diebesgut handelte sich um vier Alu-Felgen "Brabus" und vier Sommerreifen 225er oder 255er. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Diepholz - Dieb entwendet silbernen Mercedes - Belohnung von privater Seite ausgesetzt +++

Am vergangenen Donnerstag, gegen 15:00 Uhr, täuschte ein Mann beim Autocenter Diepholz in der Moorhäuser Straße, an der B 214 Kaufinteresse an einem silbernen Mercedes C 200 CDI vor. Der unbekannte Mann erhielt die Fahrzeugschlüssel und fuhr mit dem abgemeldeten Fahrzeug auf die B 214 und anschließend in den Kielweg. Danach verlor sich seine Spur. Der Mann soll etwa 35-45 Jahre alt und von normaler Statur gewesen sein. Er habe einen Bauchansatz gehabt sowie blonde, lockige Haare. Er trug ein rotes T-Shirt mit Weste und Jeans. Wer hat Beobachtungen beim Autocenter gemacht, oder kann Angaben zum Verbleib des Mercedes machen? In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass von privater Seite für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zu einer rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von insgesamt 700 Euro ausgesetzt wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtswegs entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für an der Straftat nicht beteiligte Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

+++ Lembruch - Einbrecher entwenden Kupfer +++

Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 19:30 Uhr, bis Sonntag, 18:00 Uhr, durch Aufhebeln einer Tür in das Innere einer leerstehenden Halle in der Straße "Zur Mühle". Die Halle wird derzeit teilweise als Lagerraum genutzt. Aus dem Inneren entwendeten die Täter zwei Eimer mit Kupferresten. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Uta-Masami Münch
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung