Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

13.07.2015 – 13:51

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diepholz - 24-jähriger Discobesucher mit Auto angefahren + Polizei fragt nach Hinweisen aus der Bevölkerung + Bruchhausen - Vilsen - Diebstahl aus ehemaligen Backhaus +++

Diepholz (ots)

+++ Diepholz - 24-jähriger Discobesucher mit Auto angefahren +++ +++ Polizei fragt nach Hinweisen aus der Bevölkerung +++

In der Nacht zum Sonntag, gegen 06:00 Uhr, wurde ein 24-jähriger Discobesucher in der Thüringer Straße von einem Auto angefahren und verletzt. Die Polizei Diepholz hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der 24-jährige Osnabrücker stand zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes bereits nicht mehr auf dem Gelände der Diskothek in der Thüringer Straße - sondern auf dem Parkstreifen bzw. dortigen Gehweg. Hier erfasste ihn seitlich, von hinten, ein Auto. Bei dem Zusammenstoß zog sich der junge Mann Verletzungen zu und er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Person, die ihn angefahren hatte, flüchtete mit dem Auto in unbekannte Richtung. Es konnte allerdings noch erkannt werden, dass es sich vermutlich um eine silberne Mercedes E-Klasse handelte, mit einem Kennzeichen aus Vechta.

Besonders auffällig ist, dass das Fahrzeug keinen linken Außenspiegel mehr besitzt. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß abgerissen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe müssen noch aufgeklärt werden. Wer kann Hinweise auf das Fahrzeug, oder die Person in dem Fahrzeug geben? Wer hat das entsprechende Fahrzeug gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441-9710 entgegen.

+++ Bruchhausen - Vilsen - Diebstahl aus ehemaligen Backhaus +++

Unbekannte Täter schlugen zwischen Freitag, 11:30 Uhr, und Sonntag, 16:30 Uhr, die Scheibe der Eingangstür zum ehemaligen "Backhaus" in Riethausen ein, um so in das Hausinnere zu gelangen. Hier entwendeten sie zwei Sätze PKW-Reifen, 12 Flaschen Wein, einen Hochdruckreiniger und diverses Werkzeug. Sie hinterließen einen Schaden von etwa 5000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Barrien - Einbruch in einen Zooladen +++

Mit massiver Gewalt öffneten unbekannte Täter zwischen Samstag, 18:20 Uhr und Montag, 02:50 Uhr, die Eingangstür eines Zooladens in der Barrier Straße und verschafften sich somit Zutritt in das Ladeninnere. Im Büro öffneten und durchsuchten sie mehrere Schubladen, danach machten sie sich am Tresor zu schaffen. Hier brachen sie ebenfalls mit brachialer Gewalt ein Fach auf und entwendeten daraus das deponierte Bargeld. Die Höhe des Schadens stand bei Tatortaufnahme noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Twistringen - Fahren unter Alkoholeinfluss +++

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Samstag, gegen 16:45 Uhr, hielten Polizisten in Borwede einen 53-jähriger VW Passat-Fahrer aus Twistringen an und kontrolliert ihn. Den Verdacht, dass der Mann unter Alkohol stand, bestätigte ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest mit 0,68 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

+++ Weyhe - Sachbeschädigung +++

In der Nacht zum Sonntag, zwischen 01:15 Uhr und 08:30 Uhr, zerschlug ein bislang unbekannter Täter in der Espenstraße die Heckscheibe eines Dailmers ein. Dieser war unter einem Carport abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Drebber - Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Am Sonntag, gegen 03.00 Uhr in der Nacht, kontrollierten Polizisten einen 18-jährigen Mann aus Barnstorf, der mit einem Auto den alten Bahnhofsweg entlang fuhr. Bei der Überprüfung mussten die Polizisten feststellen, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizisten untersagten dem jungen Mann die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

+++ Weyhe - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen +++

Am gestrigen Abend, gegen 18:50 Uhr, ereignete sich auf der Syker Straße ein Verkehrsunfall im Kreuzungsverkehr, bei dem sich zwei Personen leicht verletzten. Ein 27-jähriger Autofahrer aus Bremen fuhr auf der Ristedter Straße in Richtung Bundesstraße und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Bremen fahren. Hier wollte auch ein 44-jähriger Syker mit seinem Auto von der Melchiorshauser Straße die Kreuzung in Richtung Ristedt überqueren. Der Bremer übersah dabei den Syker und es kam zum Zusammenstoß. Der 44-jährige Syker und eine 29-jährige Beifahrerin des Bremers verletzten sich bei dem Unfall leicht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Uta-Masami Münch
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell