Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

24.01.2015 – 13:13

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 24.01.2015

Diepholz (ots)

PI Diepholz

   -- Fehlanzeige -- 

PK Syke

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person: Am 23.01.15 um 18:34 Uhr ereignet sich ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer in der Herrlichkeit in Syke. Ein 17-JÃEURhrige Stuhrer fÃEURhrt vom Parkplatz der Filiale eines Fast-Food-Restaurants auf die B6 und verliert die Kontrolle ÃOEber sein Krad. Hierbei ÃOEberschlÃEURgt es sich und verletzt den FahrzeugfÃOEhrer am Bein. Des Weiteren klagt der Jugendlich ÃOEber Schmerzen am Kopf. Mit einem Rettungswagen wird er leicht verletzt in ein Bremer Krankenhaus gebracht. Schaden am Krad ca. 500 Euro.

PK Weyhe

1. ED aus Pkw / Garage Tatzeit: 22.01.2015 23:00 h - 23.01.2015 07:15 h Tatort: 28816 Stuhr, Am Großen Kamp 24 Sachverhalt: Unbekannte Täter öffnen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf unbekannte Weise gewaltlos den verschlossen auf dem Hof abgestellten Pkw einer 41-jährigen Stuhrerin und entwenden aus diesem ein Navigationsgerät sowie die Funkfernbedienung für das elektrische Garagentor. Anschließend wird vermutlich mit der Fernbedienung die geschlossene Garage geöffnet und ein Damenrad entwendet. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor, Zeugen werden daher gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle zu melden.

2. Verkehrsunfallfluchten 2.1 Unfallzeit: 23.01.2015 04:00 - 23.01.2015 18:20 Verkehrsunfallort: 28844 Weyhe, Am Meyerkamp 20, OT Lahausen Sachverhalt: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchiert beim Vorfahren den ordnungsgemäß in der Parklücke abgestellten PKW Audi eines 19-jährigen Weyhers, wodurch der linke Außenspiegel des PKW beschädigt wird. Der Unfallverursacher entfernt sich anschließend von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise.

2.2 Unfallzeit: 23.01.2015 00:00 - 23.01.2015 20:00 Verkehrsunfallort: 28816 Stuhr, Moordeicher Landstraße 7, OT Moordeich Örtlichkeit: Parkplatz der Volksbank - Ausfahrt in Rtg. "Stiller Weg" Sachverhalt: Bislang unbekannte(r) Unfallbeteiligte(r) fährt bei einem Fahrmanöver (vmtl. Rückwärtsfahren) mutmaßlich mit einem LKW gegen Kantsteine des Beetes der Volksbank Stuhr-Moordeich. Diese zerbrechendaraufhin. Des Weiteren lockert sich die dortige Pflasterung. Anschließend verlässt der Unfallverursacher jedoch die Unfallörtlichkeit ohne sich um den entstandenen Schaden zu bemühen. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Um Zeugenhinweise wird gebeten.

PK Sulingen

1. Fahren ohne Fahrerlaubnis in Siedenburg

Ein 39-Jähriger Pkw-Führer wurde durch die Polizei am 23.01., gg. 18:00 Uhr, in Siedenburg kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Seine serbische Fahrerlaubnis hat in Deutschland keine Gültigkeit. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Trunkenheit im Verkehr in Sulingen

Infolge einer Verkehrskontrolle wurde bei einem 22-Jährigen Pkw-Führer aus Nienburg eine Alkoholisierung von 0,52 Promille festgestellt. Die Kontrolle erfolgte am Samstag, den 24.01., gegen 02:00 Uhr, in Sulingen. Dem Pkw-Führer wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen ihn ein Ordnunsgwidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell