Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

18.01.2015 – 11:34

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz für Sonntag, 18.01.2015

Diepholz (ots)

Polizeikommissariat Diepholz

Zeugenaufruf zu einer Verkehrsunfallflucht

VU-Zeit: Samstag, 17.01.2015, 13:00 bis 13:10 Uhr VU-Ort: 49356 Diepholz, Mühlenstraße 5, Pkw-Einstellplätze gegenüber "pro Optik"

Ein 46-jähriger Diepholzer parkte seinen Pkw BMW X5, DH-Kennzeichen, auf dem o.a. Parkplatz ein. Bei seiner Rückkehr bemerkte der Geschädigte an seinem Fahrzeug eine leichte Beschädigung an der Beifahrertür, die vermutlich durch den zuvor daneben abgestellten Pkw - durch Öffnen der Tür - hervorgerufen wurde. Es gibt Hinweise auf einen hellen Kleinwagen, der zum Unfallzeitpunkt neben dem BMW abgestellt war. Bei Hinweisen zu dem verursachenden Fahrzeug bzw. zum Verkehrsunfall bittet die Polizei Diepholz um Weitergabe unter Tel. 05441/9710.

Polizeikommissariat Weyhe

Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

Tatzeit: Freitag, 16.01.2015, 23:30 Uhr bis Samstag, 17.01.2015, 08:30 Uhr Tatort: 28816 Stuhr, Michael-Ende-Straße

Bislang unbekannte/r Täter gelangte/n auf bislang unbekannte Weise in den Innenbereich der Doppelhaushälfte, wo ein Rucksack, Handy und Bargeld entwendet wurde. Desweiteren wird mittels Schlüssel der Pkw des Geschädigten geöffnet. Hieraus wird allerdings nichts entwendet.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Pkw

Tatzeit: Freitag, 16.01.2015, 18:30 Uhr bis Samstag, 17.01.2015, 05:17 Uhr Tatort: 28816 Stuhr, Michael-Ende Straße

U.T. werfen mit einem Feldstein die Scheibe der Fahrerseite eines Mercedes Sprinter ein und entwende/n aus dem Fahrzeug eine Tankkarte sowie eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1.

Tageswohnungseinbruch

Tatzeit: Samstag, 17.01.2015, 10:00 bis 11:00 Uhr Tatort: 28816 Stuhr, Feldstraße

Bislang unbekannte/r Täter gelangte/n durch Aufhebeln der Terassentür in das Wohnhaus ein und durchwühlt/en sämtliche Räume. Hierbei werden zwei Sparbüchsen , eine Münzsammlung sowie Silberschmuck entwendet.

Polizeikommissariat Syke

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Tatzeit: Samstag, 17.01.2015, 10.00 - 20.45 Uhr Tatort: 27239 Twistringen, Alte Schulstr.

Unbekannte Täter gelangten gewaltsam über die Garage in das Wohnhaus, durchwühlten dort div. Schränke und entwendeten Schmuck in derzeit unbekannter Menge, ein Laptop sowie eine Sporttasche. Schadenshöhe derzeit unbekannt.

Führen eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinfluss

Tatzeit: Samstag, 17.01.2015, 23.25 Uhr Tatort: 27305 Bruchhausen-Vilsen, Bruchmühlen

Ein 27-jähriger Führer aus Bruchhausen-Vilsen befuhr mit seinem Pkw Citroen C 3, ausländisches Kennzeichen, die Straße Bruchmühlen, obwohl er sich unter Einfluss alkoholischer Getränke befand. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet, eine Blutprobenentnahme durchgeführt.

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Samstag, 17.01.2015, 09.55 Uhr Unfallort: Syke, OT Okel, An der Beeke

Ein 32-jähriger Syker befuhr mit seinem Pkw Fiat, HB-Kennzeichen, die Straße An der Beeke aus Richtung Okel in Richtung Sudweyhe. Ausgangs einer Linkskurve geriet er auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und im Seitenbewuchs zum Stehen. Dabei zieht er sich leichte Verletzungen zu. Es entsteht Sachschaden. Verletzte: Eine Person leicht verletzt Sachschaden: EUR 2.250,-

Verkehrsunfall mit Sachschaden, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Unfallzeit: Samstag, 17.01.2015, 14.15 - 14.45 Uhr Unfallort: Asendorf, Altenfelder Weg 13 - 15, Parkplatz Fa. Jawoll

Im genannten Zeitraum hatte eine 79-jährige Garbsenerin ihren Pkw, einen roten PKW VW Polo (H-Kennzeichen), ordnungsgemäß auf dem Parkplatz der Fa. Jawoll abgestellt. Währenddessen streifte der Führer eines anderen PKW vermutlich beim Ausparken ihren Pkw vorn rechts und beschädigte diesen nicht unerheblich. Anschließend setzte er die Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252/ 93851-0 oder dem Polizeikommissariat Syke, Tel. 04242/969-0, in Verbindung zu setzen. Schaden: EUR 1.000,-

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Samstag, 17.01.2015, 19.30 Uhr Unfallort: Bassum, Osterbinde 4

Eine 32-jährige Bassumerin befuhr die o.a. Straße mit ihrem PKW VW Passat, DH-Kennzeichen, und gerät in einer Kurve ins Schleudern und kommt an einem Baum eines angrenzenden Grundstückes zum Stehen. Sie zieht sich leichte Verletzungen zu. Es entsteht Sachschaden. Verletzte: Eine Person leicht verletzt Sachschaden: EUR 8.700,-

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Samstag, 17.01.2015, 18.55 Uhr Unfallort: Bassum, Bremer Str. Ein 26-jähriger PKW-Führer aus Rahden, Mercedes, MI-Kennzeichen, bog von der B 51 in die B 61 ein. Dabei übersah er den VW Passat, DH-Kennzeichen, eines 38-jährigen Twistringers, der die B 51 aus Richtung Twistringen kommend befuhr. Es kommt zu Zusammenstoß, bei dem sich der 38-Jährige leichte Verletzungen zuzieht. Es entsteht Sachschaden. Verletzte: eine Person leicht verletzt Sachschaden: EUR 4.500,-

Polizeikommissariat Sulingen

keine presserelevanten Sachverhalte

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
- Einsatz- und Streifendienst -
POK'in Heuer
Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz