Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

07.09.2014 – 17:33

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Suche nach jungem Mann in Barnstorf nach Sturz in die Hunte abgebrochen + auch mehrstündiger Tauchereinsatz der Polizei bleibt ergebnislos + Identität und Verbleib des Vermissten weiter unklar +++

Diepholz (ots)

Die Polizei hat in den späten Nachmittagsstunden die Suche nach dem jungen Mann, der am frühen Morgen in Barnstorf stark alkoholisiert in die Hunte gestürzt war, abgebrochen.

Auch ein mehrstündiger Einsatz am Nachmittag von Polizeitauchern aus Hannover blieb letztlich ergebnislos.

Es ist weiter unklar, was mit dem Vermissten passierte, ein Unglücksfall kann von der Polizei nicht endgültig ausgeschlossen werden. Möglich ist aber auch, dass sich der junge Mann selbst aus dem Fließgewässer retten konnte.

Am frühen Morgen rief die Polizei die Bevölkerung in Barnstorf zur Mithilfe auf. Über das Internet und die sozialen Netzwerke verbreitete sich die Nachricht von der Suche schnell. Mehrere Hinweise gingen im Laufe des Tages bei den Beamten ein, die jedoch zu keinem Ergebnis führten. Die Identität des jungen Mannes und sein Aufenthaltsort blieben ungeklärt.

Polizei, Feuerwehr und THW suchten mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften bis in den späten Nachmittag hinein die Hunte und die Uferbereiche über eine Länge von mehr als zwei Kilometern ab. Zum Einsatz kamen neben den Polizeitauchern auch mehrere Boote, Suchhunde und eine Wärmebildkamera.

Die Polizei hofft nun weiter auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem kräftigen Mann mit dem grünen T-Shirt oder seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 05441/9710 zu melden.

Weitere Infos sind zu finden in der Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom heutigen Vormittag unter dem Link http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/68439/2824711/pol-dh-alkoholisierter-mann-stuerzt-in-barnstorf-in-die-hunte-such-und-rettungseinsatz-laeuft-seit

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz