Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

04.08.2014 – 14:33

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Mitteilung 04.08.14 der PI Diepholz

Diepholz (ots)

PI Diepholz ESD

   -keine besonderen Vorkommnisse 

PK Sulingen

   -keine besonderen Vorkommnisse 

PK Syke

   -kein Beitrag 

PK Weyhe

Diebstahl von Kompletträder Stuhr-Varrel, Asternweg, So. 03.08.14, in der Zeit von 00.30 Uhr und 09.30 Uhr. Bisher unbekannte Täter bockten den PKW Daimler des Geschädigten, den dieser auf dem gepflasterten Garagenhof zum Parken abgestellt hatte, auf, montierten die 4 Räder ab und entwendeten die Räder. Es handelt sich um AMG-Felgen mit Reifen. Zum Aufbocken wurden Plastersteine vom Geragenhof verwendet. Schaden insgesamt ca. 2400 EURO.

Wohnungseinbruchsdiebstahl Weyhe-Lahausen, Lahauser Straße, Sa. 02.08.14, 22.00 Uhr - So. 03.08.14, 03.00 Uhr Unbekannte Täter hebelten ein rückwärtiges Fenster des Wohnhauses der Geschädigten auf, drangen in das Haus ein und durchsuchten alle Erdgeschossräume und die Schlagzimmer im Obergeschoss. Es wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Schaden insgesamt ca. 10.000 EURO.

Verkerhsunfall mit hohem Sachschaden Stuhr-Groß-Mackenstedt, Delmenhorster Straße PKW-Fahrer, 59 Jahre, befuhr mit seinem PKW Daimler Vito und einem angehängten Wohnanhänger Tabbert, die Delmenhorster Straße in Richtung Moordeichern Landstraße . In höhe der Spielhalle löste sich der Wohnwagen aus bisher nicht geklärter Ursache  von der Anhängerkupplung des PKW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum gegen eine Straßenlaterne, die dadurch umknickte. Schaden insgesamt ca. 20.000 EURO.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung