Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Mit FOTO + Polizeikommissariat Syke weist auf Termine zur Fahrradcodierung hin + Sondertermin am Bahnhof Syke am Montag 14.07.2014 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr +++

POL-DH: +++ Mit FOTO + Polizeikommissariat Syke weist auf Termine zur Fahrradcodierung hin + Sondertermin am Bahnhof Syke am Montag 14.07.2014 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr +++
Aufkleber zur Fahrradcodierung

Diepholz (ots) - Die Polizei möchte die Bürgerinnen und Bürger der Städte und Gemeinden Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen erneut auf die Möglichkeit hinweisen, kostenlos Fahrräder codieren zu lassen.

Seit dem Frühjahr läuft die Aktion bereits mit bislang sehr guter Resonanz. Zu den Geschäftszeiten der jeweiligen Polizeidienststellen sind die Codierungen jederzeit möglich.

Mitzubringen sind neben dem entsprechenden Fahrrad auch ein vorhandener Fahrradpass und Kaufbeleg.

Am kommenden Montag, dem 14.07.2014, findet in der Zeit zwischen 14:00 und 18:00 Uhr zudem am Bahnhof in Syke ein Sondertermin zur Fahrradcodierung statt. Hierzu werden die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Das Ganze funktioniert so: In einer polizeilichen Datenbank werden die Fahrrad- und Eigentümerdaten erfasst. Diese Datenerfassung wird am Fahrrad durch einen speziellen, nicht zerstörungsfrei zu entfernenden Aufkleber mit individueller Nummer dokumentiert. Durch den gut sichtbaren Aufkleber soll eine abschreckende Wirkung auf potentielle Fahrraddiebe erzielt werden, die Erfassung der Daten erhöht zudem die Wahrscheinlichkeit eines Fahndungserfolges.

Wichtig: Es entstehen keinerlei Kosten!

Zum Schluss noch die wichtigsten Vorbeugetipps:

   - Schließen Sie Ihr Fahrrad IMMER ab!
   - Verbinden Sie es möglichst mit einem fest verankerten 
     Gegenstand!
   - Benutzen Sie ein widerstandsfähiges - möglichst geprüftes - 
     Schloss! 

Ein Bild des Aufklebers, der bei den Codierungen verwendet wird, steht in der Digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Diepholz unter http://www.polizeipresse.de/pm/68439 zum Download bereit.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: