Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

04.07.2014 – 11:35

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Achtung Abzocke!!! + Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor dubiosen Angeboten von sog. britischen oder irischen "Teerkolonnen" +++

Diepholz (ots)

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizeiinspektion Diepholz die Bevölkerung im Landkreis vor dubiosen Angeboten von sog. "Teerkolonnen".

Am heutigen Freitag erstattete ein Bürger aus Martfeld Strafanzeige bei der Polizei, er war einer betrügerischen Teerkolonne zum Opfer gefallen.

Eine mehrköpfige Gruppe britischer Arbeiter erschien gestern bei dem Mann auf seinem Grundstück und bot an, schnell und günstig seinen Hof asphaltieren zu wollen. Man arbeite auf einer nahe gelegenen Baustelle und habe noch etwas Teer übrig.

Prompt wurde man sich handelseinig, die Männer begannen mit ihrer Arbeit. Nach einiger Zeit verschwanden die Arbeiter unter einem Vorwand, die Restarbeiten sollten später erledigt werden. Die vereinbarte Gesamtsumme von mehreren tausend Euro hatte die Teerkolonne schon erhalten, sie verschwanden damit auf Nimmerwiedersehen.

Die ausgeführten Arbeiten waren zudem mangelhaft ausgeführt und völlig überteuert.

Immer wieder treten derartige Betrüger im gesamten Bundesgebiet auf und nicht selten werden insbesondere ältere Menschen förmlich "überrumpelt". Oftmals entsteht ein Vermögensschaden von mehreren tausend Euro für unsachgemäß ausgeführte und nicht fertiggestellte Arbeiten.

Die Polizei warnt daher die Bevölkerung im Landkreis eindringlich vor dieser Betrugsmasche. Sollten britische oder irische Teerkolonnen bei Ihnen vorstellig werden, seien Sie in jedem Fall misstrauisch. Verständigen Sie die Polizei und notieren Sie sich die Namen und Kennzeichen.

Sprechen Sie auch mit ihren Bekannten oder Nachbarn über dieses Betrugsphänomen und erstatten Sie unbedingt Anzeige im Schadensfall, nur so bewahren Sie möglicherweise andere Menschen vor weiteren Betrügereien.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz