Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

17.06.2014 – 10:34

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Tragisches Unglück gestern Abend in Wagenfeld + 84-jähriger Mann stirbt bei Brand einer Werkstatt + Gebäude brennt fast vollständig aus +++

Diepholz (ots)

Bei einem tragischen Unglück im Ortsteil Ströhen in Wagenfeld ist am gestrigen Abend ein 84-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Gegen 17:40 Uhr brach in einer Werkstatthalle auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in der Bürgermeister-Kropp-Straße ein Feuer aus. Der 84-jährige Besitzer bemerkte dies und versuchte noch selbst zu löschen. Das Feuer breitete sich jedoch schnell aus, so dass der Mann die Werkstatt verlassen musste.

Er setzte einen Notruf ab und brach dann vor dem Gebäude zusammen. Reanimationsmaßnahmen der eintreffenden Rettungskräfte blieben erfolglos, der Mann starb noch am Brandort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Die Feuerwehren Wagenfeld und Ströhen waren mit einem Großaufgebot vor Ort und konnten das Feuer letztlich löschen. Die Werkstatt brannte fast vollständig aus.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte bei mindestens 50.000 Euro liegen.

Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen auf. Angaben zur Ursache des Feuers können derzeit noch nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz