Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Presse --- Einbrecher in Schwarme festgenommen - Unfälle in Diepholz, Wagenfeld und Bassum - Einbrüche in Asendorf und Sulingen ---

Diepholz (ots) - Diepholz -- Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich in Diepholz auf dem Parkplatz des "Media King" eine Unfallflucht, bei der 500 Euro Sachschaden entstanden. In der Zeit zwischen 15:15 und 17:45 Uhr wurde ein dort abgestelltersilberner Touareg von einem unbekannten Fahrzeugführer vorne links am Stoßfänger beschädigt. Der Verursacher flüchtete unerlaubt, ohne sich um den Schaden zu kümmern und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise von Zeugen bitte unter Telefon 05441/9710 an die Polizei Diepholz.

Wagenfeld -- Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde am gestrigen späten Nachmittag ein 26-jähriger Mann aus Wagenfeld bei einem Verkehrsunfall auf der Oppenweher Straße. Gegen 17:00 Uhr war der Mann dort mit seinem Motorrad unterwegs , als sich plötzlich ein PKW vom Parkstreifen neben der Fahrbahn in den fließenden Verkehr einfädeln wollte. Der 21-jährige Mann am Steuer eines Mazda übersah den von hinten herannahenden Kradfahrer. Dieser musste eine Vollbremsung einlegen und kam hierbei zu Fall, eine Berührung der Fahrzeuge hat nicht stattgefunden. Der Biker verletzte sich leicht, ein Rettungswagen war jedoch nicht erforderlich. Der Sachschaden an dem Krad beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Sulingen - Einbruch in Bäckerei Nach Aufbrechen der Haupteingangstür gelangten unbekannte Täter in der ersten Nachthälfte in ein Geschäft in der Lange Straße. Sie durchsuchten den Verkaufsraum und ein Büro und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen einen kleinen Wechselgeldbetrag. Anschließend entkamen sie unerkannt.

Asendorf -- Einbruch in Wohnhaus

Nach massiver Gewalteinwirkung auf ein Fenster gelangtenin der Zeit von Sonntag bis Donnerstag unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Alte Heerstraße. Hier durchsuchten sie diverse Räume und entwendeten neben Silberbesteck und Porzellan auch Bargeld, einen Flachbildfernseher und Modelleisenbahnen. Auf dem Rückzug nahmen sie noch vom Hof des Anwesens noch drei Blumenbehälter aus Granit mit. Der Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Schwarme - Einbruch in Einfamilienhaus / Täter festgenommen

Ein 19-jähriger, ein 22-jähriger und ein 24-jähriger Bremer stehen unter dringendem Tatverdacht, am gestrigen Donnerstag gegen 13.00 Uhr die Hauseingangstürscheibe eines Einfamilienhauses in der Beppener Straße eingeschlagen zu haben, um so in das Haus zu gelangen. Während der Tatausführung wurden sie von der Hausbewohnerin gestört und flüchteten ohne Diebesgut mit einem PKW in Richtung Verden. Im Rahmen der Fahndung konnten die drei Täter vorläufig festgenommen werden. Weiterhin besteht der dringende Tatverdacht, dass sie auch für einen Einbruch im Rosenweg in Schwarme (ebenfalls in dieser Tatzeit) verantwortlich sind. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Nach eingehenden Vernehmungen und Absprache mit der Staatsanwaltschaft Verden wurden die Täter am heutigen Freitag nach Hause entlassen.

Bassum - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Ein 27-jähriger LKW-Fahrer aus Bassum fuhr am Donnerstag gegen 12.30 Uhr vom Fahrbahnrand auf die Straße Kätinger Heide und übersah dabei den 45-jährigen LKW-Fahrer aus Stuhr, der die Kätinger Heide in Richtung B51 befuhr. Es kam zur Kollision, bei der die Fahrerkabine des verursachenden LKW total zerstört wurde. Schadenshöhe: mindestens 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: