Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz v. 23.02.2014

Diepholz (ots) - PI Diepholz

1. Fahren ohne Fahrerlaubnis In Barver befuhr am Samstag, 22.02.2014, gegen 12.10 Uhr, ein 24-jähriger Mann aus dem Bereich Diepholz mit dem PKW einer Bekannten, welche sich auf dem Beifahrersitz befand, die Sulinger Str. (B 214) mit einem PKW. Bei einer anschließend durchgeführten, verkerhstrechtlichen Kontrolle, wurde festgetsellt, daß der Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Mann wurde ebenso wie gegen die Halterin des PKW, welche sich mit im Fahrzeug befand, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die WEiterfahrt untersagt.

2. Trunkenheit im Straßenverkehr Am Samstag, 22.02.2014, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus dem Bereich Diepholz mit seinem PKW die Königsberger Straße in Barnstorf. Hier wurde er von der Polizei angehalten und verkehrsrechtlich kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, daß seine Atemluft nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Alkoholtest wurde durchgeführt, welcher den Verdacht bestätigte. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt ereignete sich am Sonntag, 23.02.2014, gegen 01.30 Uhr in Rehden, Bahnhofstraße. Hier fuhr ein 31-jähriger ausländischer Mitbürger mit dem PKW eines Bekannten. Er wurde angehalten und verkehrsrechtlich kontrolliert. Dessen Atemluft roch stark nach Alkohol. Mehrere, freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergaben auf Grund der starken Alkoholisierung kein Ergebnis. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

PK Syke

   --- Fehlanzeige --- 

PK Weyhe

   --- Fehlanzeige --- 

PK Sulingen

   --- Fehlanazeige --- 

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: