Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Mit FOTO + Unfallursache Alkohol am Steuer - Zwei Menschen bei Unfall gestern Abend in Varrel schwer verletzt + Brand auf Rohbau in Stuhr + Illegale Müllentsorgung in Bassum +

Diepholz (ots) - Varrel - Verkehrsunfall mit Verletzten

Alkohol am Steuer war ursächlich für einen Verkehrsunfall, bei dem am gestrigen Abend zwei Personen schwer verletzt wurden. Gegen 19:30 Uhr befuhr ein 75-jähriger Mann aus Varrel mit seinem Mercedes die Ströher Straße in Richtung Sulingen. Kurz hinter dem Ortseingang Varrel geriet er in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden KIA. Sowohl der Fahrer des Mercedes als auch die 42-jährige Frau am Steuer des KIA wurden schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Wie sich herausstellte stand der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinfluss, Zeugen hatten kurz vor dem Unfall deutliche Schlangenlinien bei ihm bemerkt. Die Polizei nahm dem Mann neben einer Blutprobe daher auch gleich den Führerschein ab. Gegen den 75-jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Der entstandene Sachschaden liegt bei mindestens 30.000 Euro.

Stuhr - Brand

Auf dem Rohbau eines Einfamilienhauses in Stuhr kam es gestern Abend zu einem Brand. Gegen 17:15 Uhr entdeckte ein Nachbar Rauch auf dem Dach des Hauses in der Straße Zu den Gehöften und alarmierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Ortswehr Stuhr, die mit vier Fahrzeugen und 25 Kameraden ausrückte, stand die Holzkonstruktion des Daches teilweise in Flammen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Ursächlich könnten nach ersten Ermittlungen der Polizei Dacharbeiten gewesen sein, tagsüber wurden auf dem Dach Bitumenbahnen verschweißt. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 10.000 Euro.

Bassum - Müllentsorgung - Mit FOTO

Wegen illegaler Müllentsorgung ermittelt die Polizei Bassum und sucht nun nach Zeugen. Am heutigen Freitag wurde von einem Jäger eine größere Menge Hausmüll im Waldgebiet Dickenbraken festgestellt. Unter dem Müll befand sich unter anderem auch altes Mobiliar, insgesamt handelt es sich um eine Menge von ca. drei Kubikmetern. Zum Transport wurde offenbar ein Traktor eingesetzt, entsprechende Spuren fand die Polizei am Ablageort. Zur Entsorgung musste der Bauhof der Stadt Bassum herangezogen werden. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bassum unter Telefon 04241/802910 zu melden. Ein Bild hierzu steht in der Digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Diepholz unter http://www.polizeipresse.de/pm/68439 zum Download bereit.

Syke - Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Donnerstag kam es in der Hermannstraße in Syke zu einer Unfallflucht, bei der ca. 500 Euro Sachschaden entstand. In der Zeit zwischen 07:30 und 17:00 Uhr wurde ein am Straßenrand abgestellter silberner Golf hinten links beschädigt. Der unbekannte Verursacher flüchtete unerkannt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei Syke ermittelt und sucht Zeugen. Telefon 04242/9690.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: