Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Polizeiinspektion Diepholz --- Unfallflucht in Bassum - Radfahrer schwer verletzt in Bruchh.-Vilsen ---

Diepholz (ots) - Sulingen - Kradfahrer leicht verletzt

Ein 18-jähriger Kleinkraftradfahrer befuhr am Donnerstag gegen 13.05 Uhr in Sulingen die Verdener Straße in Richtung Schwaförden. In Höhe der dortigen Gaststätte Dahlskamp wollte ein 50-jähriger PKW-Fahrer vom Parkplatz nach links auf die Verdener Straße einbiegen. Dabei übersah er den Kradfahrer. Es kam zur Kollision. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 6000 Euro.

Bassum - Unfallflucht

Als ein Bassumer Bürger mit seinem silbernen PKW Skoda Octavia am Donnerstag gegen 10.45 Uhr auf dem Kirchweg in Bramstedt in Richtung Ortsmitte unterwegs war, kollidierte ein entgegenkommender unbekannter PKW-Fahrer mit seinem Außenspiegel und setzte danach seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke, Tel: 04242/9690, in Verbindung zu setzen.

Bruchhausen-Vilsen - Radfahrer schwer verletzt

Ein 69-jähriger Radfahrer war am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf dem Radweg der K 140 in Richtung Bruchhausen-Vilsen unterwegs, als ihm zwei Radfahrer entgegen kamen. Da er leicht nach links versetzt fuhr, kollidierte er mit einem der Radler, einem 48-jährigen Mann aus Bruchhausen-Vilsen, stürzte und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er in ein Krankenhaus gefahren werden musste.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: