Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Wohnhauseinbruch in Diepholz - Bargeld und Schmuck weg + Radfahrer fährt Schlangenlinien - 48-jähriger Wagenfelder gestoppt +++

Diepholz (ots) - Unbekannte Einbrecher gelangten am Freitagabend gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Hindenburgstraße. Die Bewohner waren außer Haus, als die Täter eine Terrassentür aufbrachen und in dem Wohnhaus sämtliche Räume nach Diebesgut durchwühlten. Mit einer größeren Menge Bargeld und diversem Schmuck gelang den Tätern unerkannt die Flucht.

Wagenfeld - Alkoholisierter Radfahrer

Am Freitag kontrollierte die Polizei gegen 17:15 Uhr einen 48 Jahre alten Mann aus Wagenfeld, welcher mit seinem Fahrrad auf der Diepholzer Straße in Richtung Rehden unterwegs war. Der Mann fuhr in Schlangenlinien auf dem Radweg, als eine Streife der Polizei Diepholz den 48-jährigen anhielt. Der Alkotest ergab einen Wert von 2,74 Promille. Der Mann musste daraufhin mit den Beamten zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Juliane Moormann

Polizeiinspektion Diepholz
Telefon: (0 54 41) 9 71 - 0
Fax: (0 54 41) 9 71 - 1 50

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: