FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Einbruch in Wohnhaus in Aschen - Schmuck entwendet + Strohballenbrand in Sulingen + Glätteunfall in Maasen + Diebe brechen in Reithalle in Maasen ein +

Diepholz (ots) - Diepholz - Einbruch

Ein Einbruch in ein Wohnhaus in Aschen ereignete sich am gestrigen Nachmittag. In der Zeit zwischen 11:30 und 16:40 Uhr drangen bislang noch unbekannte Täter gewaltsam durch ein Fenster in das Haus in der Schönhauser Straße ein. Die Einbrecher durchsuchten Räume und Schränke nach Wertgegenständen und stahlen nach ersten Erkenntnissen etwas Schmuck. Anschließend flüchteten sie unerkannt und ließen einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zurück. Die Polizei in Diepholz ermittelt und sucht nun nach Zeugen, denen am gestrigen Sonntag im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes aufgefallen sind. Telefon 05441/9710.

Sulingen - Strohballenbrand

Bereits am Samstag in den frühen Morgenstunden kam es im Ortsteil Feldhausen zu einem Strohballenbrand. Gegen 01:00 Uhr gerieten aus noch ungeklärter Ursache zwei Rundballen in Flammen, die am Straßenrand zwischen Lindern und Feldhausen lagen. Eine Autofahrerin, die auf der Bundesstraße 61 unterwegs war, entdeckte das Feuer und rief die Feuerwehr. Die Ortswehren Lindern und Sulingen rückten mit 20 Kameraden aus und konnten den Brand schnell löschen. Nun ermittelt die Polizei Sulingen und schließt Brandstiftung nicht aus.

Maasen - Verkehrsunfall

Am gestrigen Sonntag kam es in Maasen auf der Maaser Straße (Landesstraße 352) zu einem glättebedingten Verkehrsunfall mit Sachschaden. Gegen 08:50 Uhr war eine 27-jährige Frau aus Blockwinkel mit ihrem Opel Corsa auf der Kreisstraße 14 unterwegs. Als sie an die Kreuzung zur Landesstraße heranfuhr, wollte sie anhalten, um Vorfahrt zu gewähren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn schaffte sie es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und kollidierte mit einem Huyndai eines 79-jährigen Mannes aus Siedenburg, der in Richtung Siedenburg fuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand, der Huyndai war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Maasen - Einbruch

In der Nacht zum Sonntag kam es in Maasen im Friedrich-Steuer-Weg zu einem Einbruch in eine Reithalle. Unbekannte Täter drückten das Tor auf und begaben sich danach zu einem Gemeinschaftsraum. Aus diesem stahlen sie diverse Süßigkeiten und schalteten anschließend noch die Beregnungsanlage der Reithalle ein. Die Halle wurde hierdurch zum Teil unter Wasser gesetzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Sulingen bittet um Hinweise von Zeugen unter Telefon 04271/9490.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: