Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz für Sonntag, den 19.01.2014

Diepholz (ots) - Polizeiinspektion Diepholz, Einsatz- und Streifendienst

Trunkenheit im Straßenverkehr Tatort : Diepholz, Moorstraße Tatzeit: 19.01.2014 , 03:45 Uhr

Ein Fahrzeugführer, 23J. , führte ein Kleinkraftrad im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer untersagt und die Einleitung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens bekannt gegeben.

Polizeikommissariat Sulingen

_keine presserelevanten Mitteilungen_

Polizeikommissariat Syke

1. Fahrraddieb Ort: 28857 Syke, Am Bahnhof Zeit: 18.01.14, 18:30 h SV: Durch einen Polizeibeamten des PK Syke wird beobachtet, wie eine Person (27 j., m.) ein Fahrrad am Bahnhof Syke entwendet. Die Person kann noch vor Ort festgehalten werden. Das Fahrrad wird sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Fahren ohne Fahrerlaubnis Ort: 28857 Syke, Steinheide Zeit: 18.01.14 12:10 h SV: Im Rahmen einer allgemeine Verkehrskontrolle (Pkw, Ford, DH-; Fz.-Fü.: m., 56 j.) wird durch die Beamten festgestellt, dass der Fz.-Fü. nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Einleitung Strafverfahren; Untersagung der Weiterfahrt.

3. Trunkenheit im Straßenverkehr Ort: 28857 Syke, Am Hünenberg Zeit: 18.01.14, 23:00 h SV: Im Rahmen einer allg. Verkehrskontrolle (Pkw, VW, DH-; Fü.: m., 39 j.) wird festgestellt, dass der Fz.-Fü. unter dem Einfluss alkoholischer Getränke steht (1,63 Promille AAK). Einleitung Strafverfahren, Blutentnahme und Sicherstellung Führerschein.

4. Unfall mit leicht verletzter Person Ort: 27327 Martfeld, Kreuzung L202/K144 Zeit: 18.01.14, 15:05 h SV: Pkw (Seat, DH-; Fz.-Fü.: m, 83 j.) befährt die L202 aus Richtung B'Vilsen in Richtung Martfeld und übersieht beim Linksabbiegen auf die K 144 einen entgegenkommenden Klein-Lkw (VW, DH-; Fz.-Fü.: m, 47 j,). Es kommt zum Zusammenstoß, durch den der Fahrer des Pkw leicht verletzt wird und ein Sachschaden von ca. 8000,.- Euro entsteht.

Polizeikommissariat Weyhe

1. Sachbeschädigung an Pkw Weyhe-Leeste, Kirchstraße 18.01., 15:45 h Eine Anwohnerin der Kirchstraße in Leeste ärgerte sich derart über einen geparkten Pkw, dass sie mit einem Holzlatte auf den Pkw einschlug und dadurch Sachschaden verursachte. Die Beschuldigte ist 90 Jahre alt und auf einen Rollator angewiesen.

2. Polizei verhindert Sprung vom Hochhaus Stuhr, Stuhrer Landstraße 19.01., 07:45 h Eine Verwandte eines 27-jährigen Bremers teilte einer Streife der Polizei Weyhe mit, dass sie Kenntnis von den Selbsttötungsabsichten des Mannes erhalten habe. Durch interne Ermittlungen konnte der ungefähre Aufenthaltsort des Mannes herausgefunden werden. Eine genaue Absuche eines Stuhrer Hochhauses führte zum Auffinden des Mannes auf dem Dach. Er wurde in Gewahrsam genommen. Nachdem u.a. ein Arzt hinzugezogen wurde, begab sich der Bremer schließlich eigenständig in ein Krankenhaus.

3. Fahrt unter Drogeneinfluß Weyhe-Dreye, Zeppelinstraße 19.01., 07:30 h Ein 51-jähriger Weyher wurde am frühen Morgen von Beamten der Polizei Weyhe in Dreye mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Schnell stellte sich heraus, dass er unter Einfluß von Betäubungsmitteln stand. Deshalb wurde auf der Wache in Leeste eine Blutprobe von dem Mann entnommen. Er muss nun mit einem Ordnungswidrigkeiten- und einem Strafverfahren rechnen. Nach der Blutprobenentnahme wurde er in die Obhut seiner erbosten Ehefrau entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Zipplies,PK, WDL
Tel.: 05441/971 213


www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: