Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Erneuter Zeugenaufruf nach Überfall auf Tankstelle in Sulingen am 28.09.2013 + Geschädigter lobt 1.000 Euro Belohnung aus + Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe +++

Diepholz (ots) - Mit einem erneuten Zeugenaufruf wendet sich die Polizei an die Bevölkerung, um einen Tankstellenüberfall in Sulingen aufzuklären. Der Geschädigte lobt 1.000 Euro Belohnung aus für Hinweise, die zur Verurteilung der Täter führen.

Am Samstag, dem 28.09.2013 kam es gegen 21:30 Uhr zu dem Überfall auf eine Tankstelle an der Nienburger Straße. Zwei männliche, maskierte Täter passten einen Angestellten nach Ladenschluß ab und entwendeten unter Anwendung von Gewalt eine Geldbombe mit den Tageseinnahmen.

Siehe hierzu auch Pressemeldung vom 30.09.2013 unter dem Link http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/68439/2566921/

Bislang konnte die Tat von der Polizei noch nicht aufgeklärt werden. Die Ermittler hoffen immer noch auf Zeugenhinweise und veröffentlichen daher noch einmal die Beschreibung der beiden Täter:

Beide sollen männlich, eher jüngeren Alters und von der Statur her mittelgroß und schlank gewesen sein. Das Duo war mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Einer der Täter trug eine graue Sweatjacke mit einem Reißverschluß an der Vorderseite. Auf der Jacke befand sich vorne rechts ein auffälliges Symbol, das etwa handtellergroß gewesen sein soll. Es zeigt drei diagonale Streifen in den Farben gelb, rot und blau und soll dem Innungssymbol von Gas-/Wasserinstallateuren oder Malern ähneln.

Der zweite Täter trug ein sportliches Oberteil in einem hellen (retro-)blau, möglicherweise vom Hersteller Adidas.

Die Polizei in Diepholz bittet die Bevölkerung um Hinweise zu den beschriebenen Räubern. Eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ist vom Geschädigten ausgelobt worden für Hinweise, die zur Verurteilung der Täter führen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 05441/9710 bei der Polizei in Diepholz zu melden.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: