Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

20.05.2019 – 14:55

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Raub auf Sonnenstudio +++ Fahndung mithilfe der Öffentlichkeit

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Raub auf Sonnenstudio +++ Fahndung mithilfe der Öffentlichkeit
  • Bild-Infos
  • Download

Delmenhorst (ots)

Wie bereits berichtet, haben zwei maskierte Täter am Dienstag, 12. Februar 2019, gegen 20:45 Uhr, einen Raub auf ein Sonnenstudio in der Hindenburgstraße in Delmenhorst ausgeübt.

Die beiden Täter betraten kurz vor Ladenschluss das Sonnenstudio. Einer der Täter hielt eine schwarze Pistole in Richtung der hinterm Bedienungstresen stehenden Angestellten und entnahm Bargeld in Schein- und Münzgeld aus der Kasse. Das Geld wurde in eine vom zweiten Täter mitgeführten Stofftüte gefüllt. Danach verließen die beiden Täter das Studio und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben, Details zur Kleidung können den Bildern entnommen werden:

Täter 1:

   - ca. 20 - 25 Jahre alt
   - ca. 185 cm groß
   - O-Beine
   - dunkle Stimme 

Täter 2:

   - ca. 17 -20 Jahre alt
   - ca. 178 - 180 cm groß
   - blasser Teint 

Wer Hinweise zu möglichen Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221/1559-0 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen (179952).

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung