Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

18.05.2019 – 12:55

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Zusammenstoß nach Vorfahrtverletzung: 2 PKW-Fahrer leicht verletzt

Delmenhorst (ots)

Am 18.05.2019 gegen 00.10 Uhr bog ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Nordenham mit seinem Fiat Panda von der Westerfeldstraße nach links in die Stedinger Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der vorfahrtberechtigten Stedinger Straße stadteinwärts fahrenden VW Polo-Fahrer aus Delmenhorst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat gegen ein auf dem Parkstreifen der Stedinger straße abgestellten PKW geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Sie wurden per Rettungswagen einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Sowohl der Fiat als auch der VW mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.000 Euro. Der 25-jährige Fahrer des auf der Vorfahrtstraße fahrenden PKW stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell