Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

24.04.2019 – 13:17

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Rettungsgasse auf der Autobahn 1 zum schnelleren Vorankommen genutzt

Delmenhorst (ots)

Ein 49-jähriger Mann aus Bad Zwischenahn fiel am Dienstag, 23. April 2019, gegen 15:50 Uhr, auf der Autobahn 1 in Lohne auf, weil er die gebildete Rettungsgasse zum schnelleren Vorankommen genutzt hatte.

Im Stau zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Holdorf hatten die Verkehrsteilnehmer eine Rettungsgasse für die Feuerwehr gebildet, die auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Böschungsbrand war. Der 49-Jährige nutzte die Gelegenheit und folgte den Feuerwehrfahrzeugen mit seinem Mercedes.

Erst als er im Rückspiegel einen Streifenwagen der Autobahnpolizei Ahlhorn erblickte, scherte er wieder nach rechts ein. Die Personalien des Mannes wurden vor Ort festgestellt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell