Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

14.04.2019 – 08:14

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung Stadt Delmenhorst: Diebstahl einer höheren Bargeldsumme +++ Verkehrsschilder beschädigt +++ Pkw-Fahrer mit 0,56 Promille

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst. Am Samstag, den 13.04.2019, wurde gegen 18:00 Uhr, die Handtasche einer 63-jährigen Delmenhorsterin auf der Cramerstraße Höhe Düsternortstraße entwendet. In der Handtasche haben sich neben einem Handy auch eine hohe Bargeldsumme befunden. Der Täter entfernte sich mit einem Fahrrad in Richtung Adelheider Straße. Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten sich bitte bei der hiesigen Polizei unter 04221/15590 zu melden. (436698)

+++

Delmenhorst. Ganderkesee. An der Grenze zwischen Delmenhorst und Ganderkesee, Höhe Hinter dem Tiergarten und Denkmalsweg, sind in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere Verkehrsschilder umgeknickt oder herausgerissen worden. Es entstand hierdurch ein geschätzter Sachschaden von über 1500EUR. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich bitte bei der hiesigen Polizei unter 04221/15590 zu melden. (435548)

+++

Delmenhorst. Am Sonntag, den 14.04.2019, um 01:10 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Bremer in einem Daimler die Friedrich-Ebert-Allee und wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 0,56 Promille festgestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den Fahrzeugführer wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei der Polizei Delmenhorst
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-15590
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung