Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

24.12.2018 – 11:12

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 24.12.2018

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst: Einbruch in Einfamilienhaus

In dem Zeitraum vom 20.12.18, 23.00 Uhr, bis zum 23.12.18, 12.30 Uhr, brachen unbek. Täter eine rückwärtig gelegene Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Eutiner Straße in Delmenhorst auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden am Gebäude wird auf 500 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am 24.12.18, um 01.35 Uhr, befuhr ein 28 jähriger PKW-Fahrer (aus Albanien) die Düsternortstraße in Delmenhorst. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss berauschender Mittel steht. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain und Amphetamin. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000 Euro genommen.

Delmenhorst: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 23.12.18, um 21.45 Uhr, befuhr ein 46 jähriger PKW Fahrer (aus Delmenhorst) die Königsberger Straße in Delmenhorst. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung