Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

12.07.2018 – 11:43

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Ahlhorn lebensgefährlich verletzt

Delmenhorst (ots)

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 71-jähriger Mann aus Ahlhorn am Donnerstag, 12. Juli 2018, bei einem Verkehrsunfall in Großenkneten-Ahlhorn.

Dabei befuhr ein 30 Jahre alter Mann aus Ahlhorn mit seinem VW Golf die Wildeshauser Straße in Richtung Cloppenburg. Gegen 11:10 Uhr querte der 71-Jährige, der vom Parkplatz des Rewe-Marktes kam, mit seinem Fahrrad die Fahrbahn.

Beamte der Polizeistation Großenkneten kamen auf die Unfallstelle zu und forderten umgehend Rettungskräfte an.

Aus Ahlhorn waren zwei Rettungswagen am Unfallort eingesetzt. Ein Rettungshubschrauber für den lebensgefährlich verletzten Mann konnte nicht anfliegen.

Zurzeit ist die Wildeshauser Straße zwischen Kreisel und Zeppelinstraße gesperrt. Gegebenenfalls wird nachberichtet.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 04431/941-115 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell