Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

01.06.2018 – 10:00

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Diebstahl eines Tresors in Ganderkesee +++ Unfall mit hohem Sachschaden in Hude

Delmenhorst (ots)

In der Nacht von Mittwoch, 30. Mai 2018 auf Donnerstag, 31. Mai 2018, brachen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten des Pfarrhausen der Ev. Kirchengemeinde in Ganderkesee ein und entwendeten einen schweren Tresor samt Inhalt. Entwendet wurde eine geringe Menge Bargeld, kirchliche Siegel sowie eine größere Menge an Ersatzschlüsseln.

Der durch den Diebstahl entstandene Schaden wurde auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Zeugen, die im Tatzeitraum Feststellungen im Bereich der Straße 'Ring' in Ganderkesee gemacht haben, werden gebeten, sich unter 04222/9446-0 mit der Polizei Ganderkesee in Verbindung zu setzen.

+++

Glücklicherweise unverletzt blieb eine 84-jährige Frau aus Hude bei einem Verkehrsunfall in Hude.

Die Frau befuhr am Donnerstag, 31. Mai 2018, um 09:10 Uhr, die 'Hohe Straße' in Richtung 'Burgstraße'. Dabei kam sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem geparkten Fahrzeug. Im Anschluss fuhr die Frau mit ihrem Pkw auf das Heck eines weiteren geparkten Fahrzeugs auf und schob dieses auf einen vierten Pkw auf.

Der entstandene Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen wurde auf 20.000 Euro geschätzt.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung