Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

22.05.2018 – 14:15

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: PK Nordenham: Verkehrsunfallflucht +++ Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden +++ Sachbeschädigungen auf dem Schulhof des Gymnasiums +++

Delmenhorst (ots)

Verkehrsunfallflucht in Nordenham / Zeugenaufruf

Nordenham. Am Samstag, den 19.05.2018, zwischen 11.45 Uhr und 12.20 Uhr, wurde auf dem Kundenparkplatz des E-Centers, Atenser Allee, ein silberner Pkw, VW Multivan, von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

   - 

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Nordenham. Am Samstag, den 19.05.2018, gegen 10.45 Uhr, befuhr eine 38-jährige Nordenhamerin mit ihrem Pkw die Peterstraße. Im Kreuzungsbereich Peterstraße / Schützfelder Weg kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines von rechts kommenden 37-jährigen Nordenhamers. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Allerdings entstand an beiden Fahrzeugen ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 9000,- Euro. Hinzu kommen noch Kosten für die Beseitigung von auslaufenden Betriebsstoffen.

   - 

Sachbeschädigungen auf dem Schulhof des Gymnasiums / Zeugenaufruf

Nordenham. Die Polizei Nordenham sucht Zeugen für einige Sachbeschädigungen auf dem Schulhof des Gymnasium Nordenham. Bisher unbekannte Täter rissen zwischen Freitag, den 18.05., und Samstag den 19.05., mehrere Mülleimer ab und warfen sie über den Schulhof. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Henning Scheer
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559-104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch