Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizeikommissariat Nordenham: Verkehrsunfall mit Trunkenheit, Einbruch in Schnellimbiss (Zeugenaufruf )

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall infolge Trunkenheit: Am Samstag, 12.05.2018, um 21:10 Uhr, befährt ein 52-jähriger Pkw-Führer in Stadland die Reitlander Straße und gerät plötzlich mit seinem Pkw in die linke Fahrspur. Der entgegenkommende 22-jährige Fahrer eines Treckers kann dem PKW nicht mehr ausweichen und es kommt zu einem leichten Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde festgestellt, dass der 52-jährige Pkw-Führer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,35 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 4800,- Euro.

Einbruch in Schnellimbiss: In der Nacht vom Freitag, 11.05.2018, 23:00 Uhr, bis Samstag, 12.05.2018, 08:05 Uhr, kam es in Butjadingen - Tossens, Nordseeallee, zu einem Einbruch in einen Schnellimbiss. Demnach gelangten die Täter nach Aufhebeln eines Fensters in das Innere des Gebäudes. Im Inneren wurden weitere Türen mittels Gewalt geöffnet. Im Verkaufsraum des Imbiss wurde ausschließlich die Kasse entwendet. Die Höhe des Schadens kann derzeit nicht genau eingeschätzt werden. Wer in der Nacht verdächtige Beobachtungen in Verbindung mit dem Schnellimbiss gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Nordenham, Tel. 04731-99810, in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: