Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbrecher nehmen Schmuck mit +++ Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen. Am Dienstag sind bislang unbekannte Täter in der Zeit von 10 bis 20.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße An der Flachsbäke gelangt. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten und nahmen Schmuck mit. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung zu setzen.

.

Wardenburg. Am Dienstag, gegen 16.55 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wardenburg die Straße Am Vogelbusch und beabsichtigte in die Hundsmühler Landstraße einzubiegen. Dabei übersah er einen 43jährigen Fahrradfahrer, ebenfalls aus der Gemeinde Wardenburg, der den dortigen Geh-und Radweg in Richtung Tungeln befuhr. Durch die Kollision kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf 1250 Euro geschätzt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: