Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

16.02.2018 – 09:10

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst: Unerlaubtes Entfernen vom Unfalllort auf dem Kaufland-Parkplatz +++ Pkw ohne Zulassung und Versicherung geführt

Delmenhorst (ots)

Eine Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden hat sich am Donnerstag, 15. Februar 2018, zwischen 15:10 Uhr und 15:40 Uhr, auf dem Parkplatz vom Kaufland im Reinersweg ereignet.

Der geschädigte 31-jährige Mann parkte seinen Wagen, einen schwarzen VW Scirocco, in einer Parklücke und stellte bei der Rückkehr zum Fahrzeug erhebliche Schäden an der Beifahrerseite fest.

Die Schäden wurden auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zum Unfallgeschehen oder Verursacher geben kann, meldet sich bitte unter 04221/1559-0 bei der Polizei in Delmenhorst.

+++

Gleich mehrere Verstöße beging ein 25-jähriger Mann aus Delmenhorst am Donnerstag, 15. Februar 2018, gegen 19:30 Uhr.

Dabei befuhr er mit seinem Pkw die Bremer Straße in Delmenhorst und geriet in eine Verkehrskontrolle der Polizei Delmenhorst.

Die Beamten stellten fest, dass das Fahrzeug nicht angemeldet war und somit auch unversichert und -versteuert im öffentlichen Verkehrsraum geführt wurde.

Außerdem konnte der Mann keinen Führerschein vorweisen, so dass zusätzlich der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis begründet wurde.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung