Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

07.01.2018 – 14:59

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 07.01.2018

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst: Einbruch in Einzelhandelsgeschäft / Zeugenaufruf

Am 07.01.2018, um 03.05 Uhr, brachen unbek. Täter die Eingangstür eines Supermarktes in der Bremer Straße / Nordenhamer Straße in Delmenhorst auf. Aus dem Verkaufsraum wurden nach ersten Erkenntnissen Tabakwaren entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst (Tel.: 04221-1559-115) zu melden.

Delmenhorst: Einbruch in Reihenmittelhaus

In dem Zeitraum vom 06.01.2018, 19.20 Uhr, bis zum 07.01.2018, 00.40 Uhr, brachen unbek. Täter eine Terrassentür eines Reihenmittelhauses in der Letterhausstraße in Delmenhorst auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden Jacken, Schmuck und eine Spielkonsole entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Einbruch in Reihenmittelhaus

Am 06.01.2018, zwischen 16.30 Uhr und 18.25 Uhr, brachen unbek. Täter eine Terrassentür eines Reihenmittelhauses in der Leibnitzstraße in Delmenhorst auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden Whisky, Bargeld und Schmuck entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Einbruch in Einfamilienhaus

Am 06.01.2018, zwischen 12.00 Uhr und 19.30 Uhr, brachen unbek. Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Paul-Klee-Straße in Delmenhorst auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden Bargeld und Schmuck entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 06.01.2018, um 23.12 Uhr, befuhr ein 16 jähriger Fahrer (aus Delmenhorst) mit seinem Kleinkraftrad den Burggrafendamm in Delmenhorst. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch