Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Wildeshausen vom 16.12.2017

Delmenhorst (ots) - Dötlingen: Zeugenaufruf zu einem Verkehrsunfall

Am 15.12.2017, um 16:35 Uhr, ereignete sich auf der Iserloyer Straße in Höhe der Einmündung Stedinger Weg ein Verkehrsunfall. Eine 34jährige Frau aus Dötlingen überholte mit ihrem Geländewagen den Pkw eines 34jährigen Mannes aus Delmenhorst. Beim Überholvorgang kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden von ca. 1000 Euro entstand. Zeugen dieses Unfalls, insbesondere der Fahrer eines Pkw mit Anhänger, welcher unmittelbar nach dem Zusammenstoß den Unfallort passierte, werden gebeten sich bei der Polizei Wildeshausen zu melden.

Großenkneten: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Fahrradfahrerin

Am 15.12.2017, um 17:26 Uhr, wollte eine 28jährige Frau aus Großenkneten mit ihrem Pkw von der Straße Webskamp auf die Straße Am Rieskamp einbiegen. Dabei übersah sie eine von rechts kommende 50jährige Fahrradfahrerin aus Großenkneten. Die Fahrradfahrerin kam zu Fall und verletzte sich leicht. Am Pkw entstand geringfügiger Sachschaden.

Ganderkesee: Faltdach eines Pkw aufgeschlitzt

Bereits in der Nacht vom 14.12. auf den 15.12.2017 wurde durch unbekannte Täter das Faltdach eines in der Birkenheider Straße geparkten Pkw der Marke Smart aufgeschlitzt. Hinweise nimmt die Polizeistation Ganderkesee unter der Rufnummer 04222-94460 entgegen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: