Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruch in Firma +++ Drei Verletzte bei Unfall

Delmenhorst (ots) - Wardenburg. In der Zeit von Mittwoch, 20.30 Uhr bis Donnerstag, 6 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf das Grundstück einer Firma an der Oldenburger Straße. Der oder die Täter beschädigten eine Tür und betraten durch diese das Gebäude. Im Bürotrakt wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Die entwendeten einen geringen Bargeldbetrag. Zeugen, die in dem Tatzeitraum Beobachtungen gemacht und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung zu setzen.

.

Harpstedt. Am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr befuhr eine 72-jährige Pkw-Fahrerin aus Weyhe die Straße Amtsfreiheit und geriet dabei aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit dem entgegenkommenden Pkw einer 52-jährigen Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Harpstedt zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden die 72-Jährige schwer, ihre Beifahrerin und die 52-Jährige leicht verletzt, alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt und waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit, die Schadenshöhe wurde auf 14.500 Euro geschätzt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: