Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Polizei sucht Unfallzeugen +++ Einbruch in Wohnhaus

Delmenhorst (ots) - Stadland. Am Freitag, gegen 7.55 Uhr, befuhr ein 76 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bremerhaven mit seinem VW-Bus die B 437 aus Richtung Rodenkirchen kommend in Richtung Schwei. Vor einer langgezogenen Rechtskurve wurde er von einem Pkw Citroen überholt. Die 44-jährige Fahrerin des Wagens musste nach rechts einscheren, um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Dabei touchierte die Brakerin das Fahrzeug des 76-Jährigen. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen zu dem Vorfall und bittet diese sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731-99810 zu melden.

.

Jade. Einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Molkereistraße haben bislang unbekannte Täter am Sonntagvormittag in der Zeit von 9.45 bis 12.05 Uhr verübt.Zum Diebesgut und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Wer in der Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731-99810 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: