Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

02.12.2017 – 10:37

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung für den Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots)

Großenkneten-Ahlhorn - Spielautomaten aufgebrochen - Bislang unbekannte Täter verschafften sich am 01.12.17 zwischen 00:30 und 12:00 Uhr nach Einschlagen einer Türscheibe Zugang zu einem Steh-Cafe´ in der Katharinenstraße in Ahlhorn. In dem Cafe´ wurden zwei Spielautomaten aufgebrochen und das Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1000,- Euro beziffert.

Hatten - Pkw überschlägt sich - Am 01.12.17 gegen 09:15 Uhr kam es auf dem Wöschenweg in Hatten zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Person leicht wurden. Ein 30jähriger Mann aus der Gemeinde Hatten war mit seinem Pkw auf dem Wöschenweg aus Richtung Sandhatten kommend unterwegs, als er ausgangs einer Linkskurve aufgrund plötzlicher Straßenglätte nach links von der Fahrbahn abkam. Im Graben überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrzeugführer und eine 27jährige Mitfahrerin konnten sich durch die Heckscheibe aus dem Fahrzeugwrack befreien. Beide Person wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ca. 6000,- Euro Sachschaden.

Hude - mehrere Pkw aufgebrochen - In der Nacht zum 01.12.17 kam es in Hude zu mehreren Pkw-Aufbrüchen. Unbekannte Täter schlugen bei drei Pkw der Marke BMW jeweils eine Scheibe ein und gelangten ins Fahrzeuginnere. Aus den Pkw, die in der Lindenstraße, dem Asternweg und der Hermannstraße abgestellt waren, wurden jeweils die Lenkräder ausgebaut und entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 7000 Euro geschätzt. Ein weiterer Pkw BMW wurde in der Straße "An der Weide" angegangen. Das Fahrzeug wurde auf unbekannte Weise geöffnet; entwendet wurde jedoch nichts. Mögliche Zeugen,die sachdienliche Angaben zu den Taten machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter Tel.: 04431-9410 in Verbindung zu setzen.

Wildeshausen - Verkehrsunfallflucht- Am 01.12.17 gegen 16.15 Uhr wurde ein auf dem Gelände einer Tankstelle an der Delmenhorster Straße abgestellter Pkw VW im hinteren Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter Tel: 04431-9410 in Verbindung zu setzen.

Winkelsett-Wohlde -vier Verletzte bei Verkehrsunfall- Am 01.12.17 gegen 07:50 Uhr kam es auf der L338 zwischen Harpstedt und Wildeshausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Eine 43jährige Frau aus Harpstedt war mit ihrem Pkw in Richtung Wildeshausen unterwegs und beabsichtigte nach links auf ein Grundstück abzubiegen. Beim Abbiegen kommt es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw einer 49jährigen Frau aus Wildeshausen. Bei dem Zusammenstoß werden neben den beiden Fahrzeugführerinnen auch die Fahrzeuginsassen, ein 6jähriges Kind und eine 19jährige Frau, leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 12000,- Euro beziffert.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.V. Biesterfeldt, PHK
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch