Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 75 zwischen Delmenhorst-Stickgras und Bremen-Huchting

Delmenhorst (ots) - Am Freitag, 17.11.2017, um 11.51 Uhr kam es auf der B75, Richtung Bremen, zwischen den Anschlussstellen Stickgras und Huchting (Unfallort noch Stadt Delmenhorst) zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Das Fahrzeug war besetzt mit zwei Personen und befuhr den Überholfahrstreifen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fiel während der Fahrt das Navigationsgerät von der Windschutzscheibe herunter. Dies lenkte den Fahrer so stark ab, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der PKW schleuderte zunächst gegen die Außen- und Mittelschutzplanken. Anschließend kam das Fahrzeug in einem Bereich ohne Außenschutzplanken von der Fahrbahn ab und überschlug sich im abschüssigen Seitenraum. Der 57-jährige Fahrer aus dem Landreis Cloppenburg wurde leicht verletzt, sein 60 jähriger Beifahrer aus dem Landkreis Oldenburg wurde schwer verletzt. Beide wurden Krankenhäusern zugeführt. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn bis gegen 13:30 Uhr halbseitig gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: