Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

22.10.2017 – 13:24

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 22.10.17

Delmenhorst (ots)

Spiegel abgetreten

Am Sonntag, 22.09.2017, gegen 08:00 Uhr, liefen drei erwachsene Personen in Nordenham, durch die Asgardstraße. Sie waren allesamt auf dem Weg nach Hause, als einer aus dieser Gruppe den linken Außenspiegel eines auf der Fahrbahn abgestellten Transporters beschädigte. Dieses wurde durch einen Zeugen beobachtet, der die Personen sofort mit dem Fahrrad verfolgte und auch stellen konnte. Die hinzugerufene Polizei konnte schließlich die Personalien der Personen aufnehmen und leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Pkw nicht unerheblich beschädigt, Diebstahl

In der Nacht zum Sonntag, 22.10.2017, zwischen 03:20 Uhr und 04:30 Uhr, stieg eine bislang unbekannte Person in einen unverschlossen abgestellten Pkw ein. Dieser Pkw stand in der Straße Glückauf IV, vor der Garage eines Hauses. Der gesamte Pkw wurde durchwühlt. Das Diebesgut konnte bislang noch nicht genau benannt werden. Des Weiteren wurden Anbauteile des Pkw mutwillig beschädigt, so dass ein Schaden von ca. 2000 Euro verursacht wurde. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordenham, Tel. 9981-0, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Garage, Täter gestellt

Am Sonntag, 22.10.2017, um 01:35 Uhr, wurde in Nordenham, Reithfelder Straße, in eine Garage eingebrochen. Die Täter hatten bereits eine Kettensäge entnommen, als der Geschädigte und sein Bekannter dieses zufällig mitbekamen. Sie stellten die Täter auf frischer Tat. Zwei von ihnen flüchteten sofort zu Fuß, konnten aber später im Rahmen polizeilicher Ermittlungen ausfindig gemacht werden. Alle Beschuldigten sind im heranwachsenden Alter.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, 21.10.2017, um 19:17 Uhr, befuhr der 24-jährige Fahrer eines Audi in Jade die Außendeicher Straße in Richtung B 437. An der Einmündung zur B 437 angekommen, fuhr er auf den Pkw VW eines vor ihm abbremsenden 79-jährigen auf. Es wird Sachschaden verursacht und die Beifahrerin in dem VW wird leicht verletzt. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit wird Alkoholgeruch in der Atemluft des 24-jährigen festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von 0,98 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und der Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Am Sonntag, 22.10.2017, um 02:14 Uhr, befuhr der 64-jährige Fahrer eines Renault in Butjadingen die Ulmenstraße aus Richtung Bäderstraße kommend. Es befinden sich weitere drei Mitinsassen im Fahrzeug. In einem Kurvenverlauf wechselt ein nicht näher benanntes Tier die Fahrbahn. Der 64-jährige weicht reflexartig aus und kommt von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlägt sich mehrfach und kommt auf einer neben der Fahrbahn liegenden Weide zum Stehen. Alle vier Insassen werden bei dem Verkehrsunfall verletzt. Der Pkw wird schwer beschädigt und muss durch einen Abschleppwagen geborgen werden.

PK Nordenham

Tel.: 04731/9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch