Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Junger Mann bei Auseinandersetzung in Delmenhorst verletzt

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Am Donnerstag, den 05.10.2017, gegen 16:00 Uhr, kam es in der Schönemoorer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei der einer der Männer verletzt wurde. Vor einem Fahrradgeschäft gerieten die Kontrahenten aufgrund einer Nichtigkeit in Streit, in dessen Verlauf der 20-jährige Tatverdächtige, das ebenfalls 20-jährige Opfer, durch einen Schlag verletzt haben soll. Der Beschuldigte konnte nach kurzer Flucht im Nahbereich durch eingesetzte Polizeikräfte angetroffen werden. Das Opfer erlitt durch die Tat Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221-15590 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Henning Scheer
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559-104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: