Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

08.09.2017 – 10:09

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Einbruchdiebstahl in Bürogebäude in Hude +++ Einbruchdiebstahl in Werkstatt in Ganderkesee +++ Trunkenheit im Verkehr in Ganderkesee +++ Verkehrsunfall mit 2 leicht Verletzten in Hatten

Delmenhorst (ots)

In der Zeit von Mittwoch, 06. September 2017, 22.00 Uhr, bis Donnerstag, 07. September 2017, 05.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Bürogebäudes in der Straße Zur Burg auf und gelangten so in das Gebäude. Dort wurden sämtliche Büros durchsucht, entwendet wurden diverse elektronische Geräte. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115.

+++

In der Zeit von Montag, 04. September 2017, 19.00 Uhr, bis Donnerstag, 07. September 2017, 07.00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch das Aufhebeln einer Tür Zutritt zu einer Werkstatt am Holzkamper Damm. Der oder die Täter entwendeten mehrere motorbetriebene Gartengeräte. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Zeugen, die in dem Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung.

+++

Am Donnerstag, 07. September 2017, gegen 10.30 Uhr, befuhr eine 56jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee die Bergedorfer Straße. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin sehr stark unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,20 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Auf die 56 Jährige kommt nun ein Strafverfahren zu.

+++

Am Donnerstag, 07. September 2017, 17.45 Uhr, befuhr eine 43jährige Fahrradfahrerin aus der Gemeinde Hatten die Straße Am Alten Holzplatz. Ihr entgegen kam ein 11jähriges Kind mit seinem Fahrrad. Beide stießen zusammen, kamen zu Fall und verletzten sich leicht. Das Kind aus der Gemeinde Hatten wurde an die Eltern übergeben. Die Schäden an den Fahrrädern waren gering.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04435/9316-210
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch